Umfrage: Wie oft habt ihr Sex mit eurem Partner?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von 7429 09.03.11 - 23:39 Uhr

Hallo!

Frage steht ja schon oben!

Mich interessiert es, denn mein Schatz will wirklich jeden Tag Sex und findet das völlig normal. Ich habe gerne mit ihm Sex, aber jeden Tag, irgendwie finde ich das viel.

Ich meine er versteht es absolut wenn ich nicht will, aber eben wenn es nach ihm gehen würde, dann jeden Tag.

Liebe Grüße.

Beitrag von lust auf mehr 09.03.11 - 23:58 Uhr

mann die zeit möchte ich gern mal haben! jeden tag!

wir immer dann, wenn wir lust haben. naja im moment ist es leider so 6 bis 7 mal im monat. hoffe, es wird bald besser werden. doch im moment haben wir auch ziemlich viel stress. also nicth in der ehe, eher beruflich"!


na wenn es spaß macht, jeden tag, warum ncith. mir persönlich wäre das schon zuviel!

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 04:07 Uhr

Bei uns ist es ziemlich unterschiedlich, aber im Durchschnitt 4-6 mal in der Woche. #verliebt

Beitrag von me 10.03.11 - 07:03 Uhr

Jeden Tag? Im Urlaub vielleicht, wenn die Zeit da ist und die Müdigkeit uns nicht übermannt, haha!!

Also momentan muss ich sagen, ists ca. 1x die Woche - nicht, weil wir sonst keine Lust haben, aber einfach beim Kuscheln bereits einschlafen. Aufstehen um 5Uhr morgens, und wenn das Kind um 7Uhr im Bett ist, sind wir auch oft schon um halb 9-9 im Bett. Dann kommen Erkältungen oder andere Wehwehchen dazu... und schwups ists halt nur 1x die Woche.

Zu normalen Zeiten würde ich jedoch sagen, haben wir 3-5mal Sex die Woche. Wird auch wieder kommen ;)

Beitrag von täglich 10.03.11 - 07:19 Uhr

Ich als Frau habe viel Lust, würde gern täglich. Mein Mann hat weniger Lust, so haben wir alle 2-3 Tage Sex, am Wochenende auch 1-2 mal täglich und sind beide zufrieden. Wir sind seit 20 Jahren zusammen, arbeiten beide Vollzeit, haben 2 Kinder. In der Woche werden es meist schnellere Nummern ohne großes Vorspiel, am Woe dann ausführlicher. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich seit 3 Jahren nicht mehr hormonell verhüte und seit dem wirklich ständig Bock habe. Vorher hat mir 1x pro Woche Sex völlig ausgereicht. Wir genießen es, dass es nach so vielen Jahren noch super passt im Bett.

Beitrag von lbeater01 10.03.11 - 08:07 Uhr

Hallo,

wir haben zwischen 3x die Woche und alle 2 wochen Sex.
Täglich gibt es bei uns nicht.
1. habe ich nicht so oft Lust und 2. arbeitet mein Freund in Schichten. Da passt es dann auch einfach oft nicht.

Wenn er z.B. Spätschicht hat, dann haben wir so gut wir keinen Sex. Er kommt um halb 11 nach Hause und da liege ich schon im Bett und schlafe. Meistens jedenfalls.

LG
Janina

Beitrag von thea21 10.03.11 - 08:27 Uhr

Zwischen 3 Mal täglich und 5 Mal wöchentlich kommt alles vor.

Beitrag von also dann so 10.03.11 - 09:18 Uhr

schwester im geiste

Beitrag von thea21 10.03.11 - 09:42 Uhr

#verliebt

Beitrag von bruja82 26.11.11 - 18:56 Uhr

Genau so sollte es sein, ist bei mir genaus so #verliebt

Beitrag von frau, 39 jahre 10.03.11 - 08:44 Uhr

Ich habe mit meinem Mann 1-2 mal die Woche Sex und bin zufrieden damit. Immerhin sind wir schon 14 Jahre zusammen ;-)

Beitrag von mumik 10.03.11 - 08:49 Uhr

Zweimal im Jahr.
Zu Weihnachten und an meinem Geburtstag.

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 08:57 Uhr

Ostern nicht? Wo suchst du denn die Eier?
#rofl

Beitrag von areigaöerog 10.03.11 - 09:11 Uhr

Bei uns kommts sehr auf Situation an - ich will definitiv mehr Sex als er.

Zu Zeiten, wo ich ihn nur ein oder zwei Abende in der Woche gesehen hab, wollte ich dann schon abends und morgens Sex, aber einmal hat ihm da meistens gereicht.

In den 2 Monaten, wo ich bei ihm übergangsweise gewohnt hab, waren es schätzungsweise 3-4mal in der Woche.

Das Problem bei ihm ist, dass er ungern nein sagt, weil er mich nicht enttäuschen will. Ich will aber nicht, dass er mit mir schläft obwohl er eigentlich keine Lust hat. Wenn wir also zB 3 Abende in Folge Sex hatten, dann lass ich lieber mal die Finger weg, damit er sich nicht unter Druck gesetzt fühlt. Wenn er doch Lust hat, dann meldet er sich schon.

Beitrag von >icke< 10.03.11 - 09:25 Uhr

Hey,

mit meinem Exfreund hatte ich auch jeden Tag wenn wir uns gesehen haben Sex gehabt. Manchmal auch mehrmals dann.

Jetzt mit meinem aktuellen Freund ist es seltener. Manchmal sogar nur einmal im Monat und seid der SS eh weniger. Es liegt aber auch daran das ich wenig Lust habe um ehrlich zu sein.

Ich glaub ich kann das gar nicht so allgemein sagen, dass es so und so oft ist weil es variirt. Wenn wir Lust aufeinander haben dann haben wir Sex und dann auch an den Orten wo es uns gefällt.

LG

Beitrag von lagefrau78 10.03.11 - 09:39 Uhr

Im Moment ziemlich selten. Der Vollständigkeit halber: ich lebe in einer glücklichen Beziehung.

Bislang war es etwa 1x pro Woche im Schnitt, jetzt bin ich in der 10. Woche schwanger und es läuft nichts. Ich denke aber, das wird wieder.
Ich selbst habe gerade gar nicht das Bedürfnis danach und bisher sind noch keine Beschwerden gekommen. ;-)

Täglich Sex finde ich zumindest nicht unnormal (was ist schon normal...?), für uns augenblicklich unerreichbar.

Beste Grüße!

Beitrag von fraumeyer 10.03.11 - 10:16 Uhr

Erstaunlich...es kommt mir so vor, als ob bei manchen Sex die Hauptbeschäftigung des Tages ist...also ich gehe deutlich häufiger arbeiten oder Brötchen kaufen....

Beitrag von lagefrau78 10.03.11 - 10:22 Uhr

Geht mir auch so. Bin auch immer wieder überrascht...

Beitrag von stubi 10.03.11 - 10:26 Uhr

Was ist daran erstaunlich? Tägliches arbeiten, Familie versorgen, sauber machen, Freizeit, anderweitige Termine etc. und eben auch Sex. Hat doch nichts mit Hauptbeschäftigung zu tun. Fließt halt alles gut ineinander, wenns passt. Und Sex bedeutet doch nicht immer stundenlanges fummeln, sondern kann durchaus auch mal in ein paar Minuten erledigt sein.

Beitrag von armyofme 10.03.11 - 10:44 Uhr

Erst die Arbeit,
dann die Brötchen,
danach das Vergnügen.

Du musst das ja nicht gleichzeitig machen... :-)

Beitrag von no-monk 10.03.11 - 10:51 Uhr

Das war aber nicht die Frage! :-)

Beitrag von neidisch... 10.03.11 - 11:49 Uhr



Boah... du bist echt zu beneiden :-)

Ok, ich wäre auch schon mit 2x in der Woche zufrieden.

Beitrag von Malüberlegen 10.03.11 - 12:13 Uhr

Kam alles schon mal vor von jeden Tag bis paar Wochen gar nicht, je nachdem wie es mir ging oder ihm, was bei uns los war etc. Gab sogar Situationen, da wollten wir uns sind beiden eingeschlafen;-)

Wir sind voll und ganz mit unserem Sexleben glücklich, gab noch nie Streit wegen mehr oder weniger.

Beitrag von nichtoft!!! 10.03.11 - 13:30 Uhr

hallo!

alle 3 bis 4 wochen 1 mal!
zu mehr kommen wir nicht mehr,hat halt unterschiedliche gründe wie kinder,stress,arbeit usw!
und im laufe einer bezeihung wird es einfach weniger!

lg
nichtoft

Beitrag von elofant 10.03.11 - 13:44 Uhr

Hier trifft sich wieder mal das Who is who von Urbia.

Wer kann höher, schneller, öfter ....












Mint ihr wirklich, dass sind alles EHRLCICHE Antworten?