Dringend Hilfe bei Wohnungsvermietung, Erbangelegenheiten etc gesucht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von superstar01 10.03.11 - 06:37 Uhr

Hallo,
mein Vater ist im letzten Jahr verstorben und wir Hinterbliebenen sind mit allem sehr überfordert.
Problem ist, dass meine Mutter natürlich SEHR trauert und mein Bruder auch, aber ich auch!!!
Doch irgendwie kann ich gar nicht richtig trauern, weil ich mich fast alleine um die ganzen Erbangelegenheiten kümmere, Wohnungsvermietung, etc.

Ich habe aber nun das Gefühl, dass ich einfach keine Kraft mehr habe und nicht mehr kann. Jetzt überlege ich, wie ich am besten vorgehen soll.

Soll ich einfach alles an meinen Bruder abgeben? Er hat in der ganzen Zeit fast nichts gemacht und sagt immer, er könnte es nicht... und dann mache ich es wieder...

Habt Ihr vielleicht einen Tipp, was ich tun kann / soll? Wir haben eine Bekannte, die mir wirklich super hilft, aber alles kann sie auch nicht machen...

DANKE

Beitrag von extravagance 10.03.11 - 09:20 Uhr

Setz dich mit deiner Mutter und deinem Bruder hin und sage das du es nicht schaffst und das auch du das Recht hast in Ruhe trauern zu können. Das du Ihre Trauer verstehst aber das nun Schluss sein muss und ihr immernoch eine Familie seid die nun um so mehr zusammenhalten muss.

Ich würde die Aufgaben aufteilen und das auch strikts so einfordern.Lass dich nicht breitschlagen, auch du brauchst deine Zeit.

Mache Ihnen klar das du dich um einige Aufgaben nicht mehr kümmern wirst, denn eigentlich ist das alles Aufgabe deiner Mutter und du hast es ihr nun gerne so lange abgenommen aber das es nun nicht mehr geht.

Ich wünsche dir viel Kraft.

lg Susi mit Emilia 13 Wochen #verliebt