Ich glaube das wars

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinkerbellu.tigger 10.03.11 - 07:18 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/944772/574418

Hatte heute morgen eine Abfall von 0,2.

Das kann doch gar kein gutes Zeichen sein. Bin frustriert.
Hatte gestern heftige Rückenschmerzen und voll die Hitzewallungen.

Waren wahrscheinlich andere Anzeichen.

Oder was meint ihr als Profis. Kann ich doch noch hoffen?????#zitter#zitter

Beitrag von viniyog 10.03.11 - 07:29 Uhr

Hallo,


also soweit ich weiß ist alles okay, solange die Tempi nicht unter die Mittellinie fällt......
Gaaaanz ruhig#wink...und abwarten....
Viel Glück !!!

Beitrag von cuerly1402 10.03.11 - 07:33 Uhr

Ich würd dir auch gern sagen, ist alles noch drin glaub ich...bis nmt sind es ja noch ein paar Tage. Vielleicht steigt sie morgen wieder!!! #pro
Bei mir sieht es auch so aus..und hab mich innerlich schon auf die Mens eingestellt. :( Gestern abend auch Mensanzeichen, Übelkeit, Magendrücken..und nun sitz ich wieder hier, werd jede Stunde auf die Toilette rennen und schauen, was sich ergibt.

LG und auch wenns schwer fällt, erst mal noch positiv denken!!!

Mein ZB in meiner VK, falls schauen magst!