Wer macht alles mit :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirl533 10.03.11 - 07:32 Uhr

Guten morgern ihr lieben :-)

wollte mal einen Thread erstellen wo alle Hibbler ihren NMT, ihren Tag wo sie testen wollen und was für Anzeichen sie schon eventuell haben schreiben.

Ich hatte am 20.1 eine AS (ich weiß die 3 Monate aber ich glaube wenn der Körper nicht bereit wäre für eine ss dann würde man es auch nicht werden) und dadurch noch einen unregelmäßigen zyklus. Ich gehe aber mal von einem 28 Tage Zyklus aus und somit hätte ich am 14.3 (montag) NMT. Möchte bis Mittwoch mit dem Test warten, wobei ih im warten sehr schlecht bin :-) . Habe bis jetzt immer wieder übelkeit und ein ziehen ( wobei heute morgen eine Arbeitskollegin anrief sie hätte eine magen-darm-grippe...somit kann ich diese anzeichen eigentlich vergessen da ich mich ja auch angesteckt haben könnte). Seit gestern tun mir die Brüste weh-aber nur in der Früh und wenn ih etwas "drücke", ich bin seit gestern mittag total müde. Vormittags gehts aber ab mittag lauf ich rum als hätte ich garnicht geschlafen.

lg

Beitrag von sunshine-80 10.03.11 - 09:26 Uhr

Die "richtigen" SS-Anzeichen kommen meistens erst ab der 6SSW.
Bisdahin kann alles Einbildung sein, oder aber auch PMS. Nur ein SSTest oder die Mens geben uns Aufschluss.

Also... Am besten 2-3 nach NMT testen wenn der #drache noch nicht da ist. Dann hast du Gewissheit :-)

Alles Gute und viel #klee

LG #blume