Wo am besten Urlaub machen mit 2,5 Jahre altem Kleinkind?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von biene.co 10.03.11 - 07:32 Uhr

Hallo und guten Morgen,

meine Frage steht schon oben.
Würde gerne mit meiner 2,5 Jahre alten Tochter und meinem Freund im Sommer in den Urlaub fahren.

Wo ist das am besten?
Fliegen oder mit dem Auto fahren?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir ein paar Tipps und Erfahrungen von euch erzählt.

LG
Melli

Beitrag von schnecki82 10.03.11 - 11:03 Uhr

Hallo!

Was sind denn so deine Bedingungen? Viele Unternehmungen oder eher Strand, Sonne, Palmen und Meer? Wann im Sommer?

Das für mich bisher tollste Hotel mit Kind, ist das Paradis Side Beach. Kannst du dir bei holidaycheck.de angucken. Aber im August z. B. ist es seeeehr heißt. Es ist ein all-in Hotel mit Kinderanimation usw. Nicht ganz günstig, aber schön.

LG Sabine

Beitrag von biene.co 10.03.11 - 13:16 Uhr

Hallo Sabine,

Cluburlaub muss es nicht sein.
Wir könnten erst im Juli/August in den Urlaub.

Von daher ist es sehr heiß und ich weiß nicht ob es so gut ist für mei Kleine.
Ich weiß auch nicht ob fliegen oder mit dem Auto fahren.
Was ist da wohl besser?

Vom Programm her würde ich sagen gemischt. Mal was wo man auch außerhalb von dem Hotel machen und mal was wo man "faul" im Hotel relaxen kann und es trotzdem net langweilig wird für mei Kleine.

Ich weiß is total schwer da jetzt nen richtigen Rat zu geben.

LG
Melli

Beitrag von schnecki82 10.03.11 - 13:25 Uhr

Hallo!

Ja Juli und August sind ja nun wirklich extrem heiße Monate.

Ich würde den Flieger dem Auto vorziehen, weil es einfach schneller geht. Auf Staus etc. hätte ich echt keine Lust. Allerdings ist man mit dem Auto ungebundener.

Vielleicht wäre ja die gute alte Ostsee was? Dazu kann ich dir aber keine Tipps geben. :-( Das genannte Hotel fand ich einfach spitze und wir waren im August dort. Dieses Jahr fliegen wir nach Mallorca (Paguera). Wir waren aber auch schon in Bayern (Muhr am See). Dort sind in der Umgebung Bauernhöfe, Playmobilland, Sommerrodelbahn (aber erst ab 3 Jahre glaube ich), Wildtiergehege usw. usf. Das war auch schon. Allerdings bin ich eher ein "Wegflieger" (mit Töchterchen) da ich regenloses Wetter garantiert haben möchte und ich Strand, Sonne und Palmen unglaublich mag.

Wie wären denn die nordischen Länder? Schweden usw.? Soll auch sehr schön sein.

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag von biene.co 10.03.11 - 13:42 Uhr

Hi,

Ostsee hört sich auch intressant an.
Und bei den nordischen Ländern muss ich mich mal schlau machen was das kostet.
Das ist auch eine gute Idee ;-)

Ich war letztes Jahr im Allgäu mit meiner Kleinen. Hab dort alle meine Freunde besucht.
Allerdings war ich da noch Alleinerzieher und der Papa noch dort gewohnt.
So konnte ich ein paar Tage mit Töchterchen Urlaub machen und ein paar ohne ihr.
Damals hatten wir eine Ferienwohnung mit Selbstverpflegung quasi.
Ich war jeden Tag von früh bis abends mit meiner Kurzen on Tour.
War schön. Nur jedes Jahr...hmmm ich weiß nicht....#kratz

Beitrag von claus 10.03.11 - 11:54 Uhr

Hallo Melli,

deine Angaben müßten ein bißchen konkretisiert werden ;-).
Sprich, wann möchtet ihr fliegen, was darf es kosten, welche Verpflegung ist euch wichtig, muß ein großes Sportangebot da sein etc.

Wir fliegen im Mai das dritte Mal in Folge zur Türkei und unser Sohn ist Sep 2007 geboren, uns gefällt in der Türkei sehr gut.


LG

Claudia

Beitrag von biene.co 10.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo Claudia,

wie ich schon bei Sabine geschrieben hab, ein Cluburlaub muss es nicht sein.
Wir möchten auch selbst die Ausflüge planen und gestallten und bei schlechtem Wetter auch was im Hotel oder der Ferienwohnung machen können.
Zeit für Urlaub wäre bei uns im Juli/August.

Wie hast du es gemacht mit den Windeln für deinen Kleinen? Hast du nen Buggy mitgenommen oder wie läuft das überhaupt ab mit einem Kleinkind in die Türkei zu fliegen?

War ja auch schon mal vor Jahren in der Türkei. Ich fands auch total schön dort.

Sorry für die vielen Fragen.

LG
Melli

Beitrag von claus 10.03.11 - 15:20 Uhr

Hallo Melli,

Juli/August ist für die Türkei natütlich zu heiß.
Zu dem Zeitpunkt würde ich nach allorca fliegen, ins Mar Blau, Marins Cala Nau oder ins Cuiaded Laurel.

Buggy habn wir nie mitgenommen, da unser Sohn noch nie ein KIWA KInd ;-), Windeln habe ich immer genügend von daheim mitgenommen.


LG

Claudia

Beitrag von biene.co 11.03.11 - 07:40 Uhr

Guten Morgen,

danke für deine Antwort.

Wir haben gestern unsere Urlaubswünsche besprochen und fahren dieses Jahr nochmal ins Allgäu.

Trotzdem Danke :-)

LG
Melli

Beitrag von traumkinder 15.03.11 - 11:15 Uhr

http://www.alpensonne.at/pages/de/home.php



wir fanden es mega stark dort!!!



kleine und große wasserfälle
schnee gabs im sommer auch noch
seilbahn fahren
radfahren
auf dem see boot fahren
spaziermöglichkeiten
und und und

wir fahren wieder hin!!