Dringend! Blinddarm?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von katjafloh 10.03.11 - 07:44 Uhr

Hallo,

hab folgendes Problem. Bekomme heute oder morgen meine Mens. Da hat man ja schon bischen UL-Schmerzen. Aber irgendwie sind die diesmal anders. Sonst hab ich die rechts neben dem Bauchnabel.

Diesmal hab ich schon seit 1 Woche Schmerzen in der Leistengegend. Also, rechter Venushügel und im Beinknick, eben wo das Bein in den Bauch übergeht. Am schlimmsten beim Sitzen und Liegen. Ist ein Dauerschmerz. Der bis ins Bein zieht. Heute Nacht hatte ich dann Schweißausbrüche, konnte auch nicht recht schlafen, wegen den Schmerzen. Die Schmerzen sind aber auch nicht so dolle, daß ich gleich in KH fahren würde. Sind zwar permanent da, eher dumpf manchmal stechend/brennend.

Was würdet ihr tun? Abwarten, ob es mit Beginn der Mens weg geht. Zum Frauenarzt gehen, wegen evtl. Zyste oder ähnlichem? Oder zum Hausarzt wegen Blinddarm?

Was könnte das sein? Habt ihr mal ähnliches gehabt?

LG Katja

Beitrag von gluecksbaerchen80 10.03.11 - 08:07 Uhr

Hallo!

Bei unklaren Bauchschmerzen immer zum Arzt. Auch wenns am Ende harmlos sein könnte. Würde Hausarzt empfehlen.

LG gluecksbaerchen (AZH)

Beitrag von schniefnase 10.03.11 - 08:46 Uhr

Hallo Katja!

Genauso ging es mir letzte Woche auch!:-[
Hab auch an Blinddarm gedacht...Ich bin dann zum Gyn (evtl. Zyste am Eierstock?) und raus kam, daß ich ne Entzündung im Unterleib habe und wohl auch ne Blinddarm-Reizung.#schwitz
Hab Antibiotika bekommen.

Ich kann dir nur raten, zum Arzt zu gehen!!!

Gute Besserung!!#klee

Beitrag von katjafloh 10.03.11 - 11:14 Uhr

Danke für Eure Antworten.

War vorhin beim Frauenarzt, weil der gleich in meiner Nähe ist.
Sie kann Zyste, Blinddarm und Bruch ausschließen.
Stellte bei mir aber eine Blasenentleerungstörung fest, wegen meiner Senkung durch meine Geburten. Evlt. könnte es von den Nieren/evtl. Nierenstau kommen. Evlt. könnte es auch noch was orthopädisches mit der Hüfte sein. Aber ich hab jetzt erstmal eine ÜW zum Urologen bekommen und die Nieren abzuklären.

LG Katja

Beitrag von nickjana 10.03.11 - 21:27 Uhr

Juhu!

Hört sich nach Nierenstauchen Nierenstein an! Hast Du auch Rückenschmerzen hinten links????? Das hatte ich es fängt harmlos an mit Schmerzen in der Leiste die ziehen dann hoch bis zum Becken und nach ein paar Wochen hat man dann hinten auch noch Schmerzen! Geh schnell hin zum Urologen solange es nur kleine Steine ( Stein ) sind ( ist ) kann man die Strengen ( tut nicht weh ) werden gesprengt und dann mußt Du durch ein Sieb die ganze Zeit Pinkeln! Bei mir hat man monatelange nichts gefunden zuletzt bin ich die Wand hochgegangen vor lauter Schmerzen konnte nachher kein Pipi mehr machen hatte schon komplett den Rücken voller Wasser und ich sah aus wie ne Wasserbombe bis die ein CT gemacht haben und ein riesen Stein von 2,3 cm gefunden haben und mich Notoperieren mußten! Trinke viel vielleicht geht der ja noch von alleine ab aber da Du ja noch nicht lange Schmerzen hast wird der recht klein sein
Lg Tina

Beitrag von katjafloh 11.03.11 - 10:58 Uhr

Rückenschmerzen hab ich bis jetzt noch nicht. Aber hin und wieder Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme.

Ja, mit dem Urologen ist halt so ne Sache. Hab gestern alle durchtelefoniert. Termine erst im Mai/Juni. #schock Hab jetzt mit bitteln und betteln noch einen für übernächsten Montag bei einer Ärztin bekommen.

Wenn es mir schlechter geht oder die Schmerzen schlimmer werden, geh ich halt einfach ins KH. Oder was meinst du?

LG Katja

Beitrag von gluecksbaerchen80 11.03.11 - 11:53 Uhr

Hallo!

Genau, nicht abwimmeln lassen. Ansonsten Krankenhaus. Bei Schmerzen darf dich kein Arzt wegschicken.

Lg gluecksbaerchen

Beitrag von nickjana 11.03.11 - 12:28 Uhr

Hallo!

Kannst Du denn gut abführen ( Pipi ) machen? Wenn es Dir schlechter geht dann auf jedenfall ins Krankenhaus gehen da werden die ein Ultraschall von Deiner Niere machen ob da eine Stauchung ist und evtl. ein CT wegen Nierensteine!
Schmerzen kommen und gehen am Anfang erst leicht in der Leisten gegend dann ziehen die Höher und kein Schmerzmittel hilft dagegen ich kann da ein Lied von singen und die werden schlimmer!