Nur 1 Tag Blutung nach AS, normal?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von cosmonova 10.03.11 - 07:55 Uhr

Guten morgen liebe Sternenkinder Mami`s!
Ich hatte am Montag eine Ausscharbung nachdem am Sonntag festgestellt wurde, dass das kleine Herzchen unseres Krümelchens nicht mehr schlägt...
Am Montag direkt nach der OP habe ich sehr stark geblutet.
Dienstag nur noch ganz leicht, aber eher altes Blut.
Gestern hatte ich noch ein wenig braunen Ausfluss und heute 3 Tage nach den Eingriff ist alles weck.
Schmerzen habe ich körperlich auch absolut keine - der seelische Schmerz ist kaum zu ertragen... #heul
Ist es denn normal das ich mich nun schon wieder so komplett "unschwanger" fühle?
Die Müdigkeit ist weck, der druck meiner Brüste auch und dann die fehlende Abschlussblutung.
Müsste ich nicht Tagelang "ausbluten"?
In 6 Tagen muss ich erneut zur Gyn.
Was wird dort gemacht?
Ultraschall? Blutabnahme zwegs HCG kontrolle?
Bitte helft mir...#schmoll

Beitrag von tweetygirlhome2006 10.03.11 - 08:49 Uhr

Hey
ich denke es ist normal denn ich hatte es auch nur einen Tag nach meiner AS

Beitrag von evengeline87 10.03.11 - 08:50 Uhr

Also bei mir war es auch so dass nach 3 Tagen alles weg war... aber dann hab ich 5 tage danach nachts wehenähnliche Schmerzen bekommen und dann kam wieder ein riesen Schwall und es hat auch noch ein paar tage angehalten... kann also sein dass da nochmal was kommt..

Bei mir waren die SS-Symptome auch alle nach der Ausschabung sofort weg.. ist also auch nicht ungewöhnlich..

Bei meiner Unterschung hat die FA nur einen Ultraschall gemacht.. mein HCG wurde nie überprüft auch nicht bei der Abschlussuntersuchung..

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!

Fühl dich gedrückt!

Beitrag von kebl 10.03.11 - 09:46 Uhr

Lass Dich mal #liebdrueck
Nach meiner AS hat es auch kaum noch geblutet, denke das ist normal so.
Der FA macht bei der Untersuchung einen US und guckt ob noch Reste in der GM sind.HCG Wert kontrolle hängt wohl vom FA ab. Manche machen es manche nicht.

LG
Kerstin

Beitrag von panterle 10.03.11 - 19:23 Uhr

Hallo,

bei mir waren 2 Tage normale Blutung, danach 7 Tage SB u. a. auch Wundwasser / Wundsekret.
Und nach 32 ZT wie mein letzter Zyklus war, als ich auch SS wurde, bekam ich am 08.03.11 meine 1. Mens nach der AS ( 04.02.11 / FG 7.SSW).


VG Jutta#winke