schmerzen zwischen rippe und schwangerschaftsbauch.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von aubergine 10.03.11 - 08:03 Uhr

hi

hab seit heute morgen schmerzen zwischen meinem rechten rippenbogen und dem ansatz vom schwangerschaftsbauch.....kann das muskelkater vom vielen husten sein?? (hab seit 2 wochen husten) oder muss ich mir gedanken machen????

Beitrag von ichbinhier 10.03.11 - 08:10 Uhr

Kann schon sein, das mit dem Muskelkater, glaub ich aber nicht wirklich dran.

Rippenschmerzen in der fortgeschrittenen SS sind nichts ungewöhnliches.
Ich hatte das, bis auf einmal, immer.

In der letzten SS war es die letzten 2-3 Wochen so schlimm, dass ich dachte, ich würde wahnsinnig werden, da ging gar nichts mehr:-(

Beitrag von florinda82 10.03.11 - 08:18 Uhr

hey,

ich hab das auch so seit der 30. Woche oder so (und ich seh grad, da bist du ja jetzt auch ;)). Erzähl es beim nächsten FA-Termin, in der Regel ist es aber harmlos und leider anatomisch bedingt, weil der Bauch eben immer näher an den rippenbogen wandert.
Ich hab die Schmerzen nach einer Woche, in der sie permanent da waren v.a. im Liegen und Sitzen, da hilft es, den Arm auf der Seite etwas höher zu lagern und quasi mehr raum zwischen bauch und rippen zu bringen. meine FÄ riet mir außerdem zu zupfmassage an der entsprechenden stelle, das hilft vor allem, wenns grad fies schmerzt, weil es einen kontrapunkt setzt.

Mit der zeit wird es besser erträglich!

Grüße
Flo

Beitrag von florinda82 10.03.11 - 08:21 Uhr

haha - doch noch nicht ganz wach. ich meinte, dass ich leider in der ersten woche nicht viel dagegen tun konnte und die schmerzen permanent da waren. in der woche war ich fünf mal in der badewanne.
danach ging dan das mit dem arm gut ...

Flo

Beitrag von aubergine 10.03.11 - 08:24 Uhr

;-) habs schon verstanden ;-) ja macht mir nur ein bisschen panik weil es jetzt einfach so kam.....

und mein bauch relativ weit unten sitzt....aber gut dass es auchncoh andere haben ,;-)

Beitrag von mira24 10.03.11 - 08:36 Uhr

Oh das habe ich auch grad wieder. Ich habe das Gefühl das ser Bauch dort platzt und das baby raus will, mein kleiner drückt auch dagegen. Ich denke das liegt daran das sich alles dehnt und immer enger wird.

der Tip mit den Srmen hoch lagern ist gut.

LG Nadine