@Märzis Frustposting

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honey1402 10.03.11 - 08:31 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

ich muss jetzt auch mal jammern.

Mein ET ist der 15.3 und so langsam hab ich auch echt keine Kraft mehr :-(
Ich schlafe Nacht gar nicht mehr, wenn ich mich drehen will hab ich nur noch Schmerzen und jeder Gang zur Toilette ist eine Qual da wirklich alles weh tut.
#heul

Beim letzten FA Besuch sah alles schon recht gut aus: MuMu auf 2 cm geöffnet, GMH auf 3 cm verkürzt und alles schön weich. Mausi liegt auch fest im Becken ;-)
Hab und an hab ich auch Ziehen im Unterleib und Rücken, mal alle 15-20 Min dann wieder alle 10 Min. Ich werd noch wahnsinnig :-[
Ich möchte endlich dass es regelmäßig wird und meine Maus sich auf den Weg macht :-(

Morgen muss ich wieder zum CTG und ich weiß jetzt schon das da wieder nix zu sehen ist von Wehen.... es ist echt zum Haare raufen und so langsam hab ich einfach keine Kraft mehr.

Ja ich weiß ich hab noch Zeit bis zum ET ( 5 Tage) aber was wenn sie drüber geht? Oh man das pack ich nicht ich will meine Maus endlich in meinen Armen halten #verliebt

Sorry für das viele #bla aber das musste jetzt raus... Ich hatte so eine wundervolle Schwangerschaft und jetzt ist es sooo unerträglich ...

Wünsche allen Märzmamis das ihr schnell eure Zwergis in den Armen halten könnt #herzlich

Lg Honey mit Emma ET-5

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 08:39 Uhr

Ich kann mich nur anschließen.
Bis zu meinem ET sind es 6 Tage :-)
Meine Laune ist langsam auch im Keller. Ich habe mich eben noch so gefreut. Seit gestern morgens habe ich regelmäßige Wehen, den ganzen Tag, die ganze Nacht. Bin dann sogar um 5 uhr morgens baden (#klatsch ) und tatsächlich die Wehen wurden stärker. Kamen aber trotzdem zwischen 30 und 15 min. Und seit eben ist alles wieder weg :-( habe heute auch einen Termin zum CTG.
Aber naja, Augen zu und durch. Ich habe nur 1 Stunde geschlafen und bin wirklich kaputt. Aber sobald ich mich hinlege kribbeln mir die Beine.
So kann ich nur rumzappeln, aber einschlafen ist nicht :-)

Ich drücke dir die Daumen das es bald losgeht. #winke

Beitrag von honey1402 10.03.11 - 08:40 Uhr

Danke für deine Antwort :-)

Ja das mit den Beinen kenn ich auch, da will man sich mal ausruhen und hinlegen und dann geht das mit den Beinen los :-(

Ich drück dir auch die Daumen dass es bald bei dir losgeht #pro


Lg Honey

Beitrag von tioni84 10.03.11 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,

hier erstmal etwas zum Frühstück. #torte + #tasse

Und keine Sorge es geht nicht nur dir so. Meine Nächte sind derzeit der Horror. Ich habe zwar erst am 22. meinen ET. Dennoch schlafe ich grottenschlecht. Alle 1-1,5 Stunden wach. Auf Toilette. Bevor ich da aber ankomme, brauche ich Ewigkeiten. Aus'm Bett Kugeln, Innehalten damit alles runterpurzeln kann und dann unter sämglichen zimperlein Richtung Toilette. Kaum zurück, erstmal wieder ins Bette steigen. Auch das ist ne Tortour. Und dann dieses schnarchende ETWAS!!!! :-[

Ich mag auch nicht mehr. Heute Nacht habe ich den Kleinen sogar beschworen sich auf den Weg zumachen. Nichts ist. Hört schon jetzt nicht. #rofl

Wir haben nur die eine Hoffnung, dass sie alle irgendwann raus kommen.... #schwitz Die Frage ist halt nur WANN?????????? #zitter

Liebe Grüße

Beitrag von honey1402 10.03.11 - 08:43 Uhr

Danke für deine Antwort #danke

Ja genau die Frage ist nur wann ????
Ja drin geblieben ist Gott sei dank noch keines :-)

Man will ja auch nicht als " Jammerlappen" da stehen haben ja schon viele geschafft aber es ist echt wahnsinnig anstrengend und schmerzhaft :-(


Ich drück dir die Daumen dass du deine Kleinen dann auch bald in den Armen halten kannst #herzlich

Lg Honey

Beitrag von daisy-muc 10.03.11 - 11:04 Uhr

Grossartig, ich musste soooo lachen, weil es mir haargenauso geht #rofl#rofl#rofl

"Und keine Sorge es geht nicht nur dir so. Meine Nächte sind derzeit der Horror. Ich habe zwar erst am 22. meinen ET. Dennoch schlafe ich grottenschlecht. Alle 1-1,5 Stunden wach. Auf Toilette. Bevor ich da aber ankomme, brauche ich Ewigkeiten. Aus'm Bett Kugeln, Innehalten damit alles runterpurzeln kann und dann unter sämglichen zimperlein Richtung Toilette. Kaum zurück, erstmal wieder ins Bette steigen. Auch das ist ne Tortour."

Dankeschön, meine Laune hebt sich gerade um 100%. Wie schön, nicht alleine so leiden müssen! :-D

Liebe Grüsse
Daisy
ET -8

Beitrag von sweetdreams85 10.03.11 - 08:41 Uhr

Hi,

na dann reich ich dir die Hand ... #liebdrueck

hab am 19.03 ET ... und seit 2-3 Wochen keinen schlaf. Regelmässige u. unregelmässige Wehen.
CTG ... naja ... Wehen kommen ja immer abends #augen

Kann kaum mehr laufen. Auf DEUTSCH : Ich habe null bock mehr :-[

Klar jeder Tag wo das Baby im Bauch ist ist einfach gut, aber sind wir mal ehrlich die letzten Tage sind doch nur noch quälereien.

Habe morgen Hebammen-termin mal schauen was dabei rauskommt.

gruss Sweet + #ei ET-8

Beitrag von honey1402 10.03.11 - 08:45 Uhr

Bei mir ist es so das die Wehen eher Tagsüber sind aber halt net so stark dass man die auf nem CTG zu sehen bekäme :-(

Ja diesen Spruch darf ich mir auch sehr oft anhören von wegen : Sie brauch die Zeit in deinem Bauch und das Kiind weiß schon wann es zur Welt kommen will :-[ ahhhhhh

Das is ja auch alles schön und gut aber uns soll es ja auch nicht schlecht gehen oder???


Drück dir die Daumen dass morgen bei der Hebamme nur gute Nachrichten kommen

lg Honey

Beitrag von dark-witch 10.03.11 - 08:44 Uhr

guten morgen
ich hab am selben tag et und mir gehts genauso. immer wieder bekomm ich gesagt, das wird schon, ist noch keins drin geblieben ha ha. naja also einer muß ja den anfang machen mit drin bleiben lach. indem fall bin ich das.#rofl

nein spaß bei seite es ist langsam echt zum mäusemelken. ich hab die selben probs mit wehen mal hier mal da druck nach unten wie sau und denke jedesmal, jaaaa es geht los und dann??? ist alles weg und nichts geht los.

bin gespannt wann wir es endlich geschafft haben. alles gute für die geburt wünsch ich dir. lg darki

Beitrag von sophie-julie 10.03.11 - 09:01 Uhr

Hi Zusammen!

Puh, 3 cm GMH - ist das nicht ganz schön lang für die Verhältnisse?
Wobei ich mich aber nicht auskenne und sehr gespannt bin, was ich
am Dienstag noch so stehen habe. Mein ET ist der 25.03. und noch gehts
mir tagsüber relativ gut, abends aber wirds doof und nachts ist das
Aufstehen sehr mühsam.

Mein Mann hat ab dem 25.03. Urlaub, wechselt zum 01.04. seine Job und dann is es erstmal schlecht mit 1 weiteren Woche Urlaub wg. Einarbeitungszeit im April. Wenn die Maus vor dem 25.03. kommt, kann er sich die Woche auch eher nehmen, aber halt nur eine Woche beim jetzigen AG. Also alles doof, egal wie es kommt :-(! Und wir haben nichtmal ne Oma oder so hier. Werde jetzt mal die KK anrufen....aber sobald er nur 1Tag frei hat, kriegt man keine Haushaltshilfe mehr :-[.

Kommt alles doof und überraschend und sowieso anders, als man denkt.

Euch alles Gute und Gesundheit