Stimu (ICSI) und Sport?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lila301 10.03.11 - 08:31 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab gestern erst gepostet, wann denn die Mens nach DR endlich kommt. #blume für Eure Antworten! Und gestern Abend war sie da. Hab heute also meine 1. Dosis 150 E Gonal F gespritzt#schwitz. Was meint ihr kann ich am Sonntag (4. Stimutag) noch 100 Kugeln am Stück kegeln? Wir haben Punktspiel, möchte aber auch nichts riskieren. Mein FA meinte es sei kein Problem mein Körper wird mir schon sagen, wenn es nicht mehr geht. Wie habt ihr euch in den ersten Tagen der Stimu gefühlt, ab wann hat man Beschwerden?

Danke für Eure Erfahrungen!
LG Lila

Beitrag von shiningstar 10.03.11 - 09:14 Uhr

In den ersten Tagen ist es sowieso kein Problem :)

Man sagt, man soll kurz vor der PU und nach der PU nicht mehr schwer heben usw. Das liegt an den vergrößerten Eierstöcken durch die Stimu -nicht wegen der Krümel nach dem Transfer.

Du kannst ganz normal Sport machen, mit schwer heben sind z.B. Getränke-Kisten etc gemeint...

Alles Gute für den Versuch!

Beitrag von idrissoufinemaja 10.03.11 - 14:31 Uhr

Ich war am 4. Tag auch noch beim Sport - kein Problem!

Wenn deine Eierstöcke "nach unten ziehen", merkst du das und hörst schon von allein damit auf!

Viel Spaß und genieß es noch einmal!

Beitrag von sandrawien1983 10.03.11 - 16:11 Uhr

Hey, also mir wurde gesagt ab stimu kein sport und nicht mehr schwer heben #schmoll

lg sandra