heute gaaaanz mieser Tag *Aprilmäuse*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von irish.cream 10.03.11 - 08:59 Uhr

Moin Mädels,

heute hab ich echt nen sch*** erwischt - könnt so heulen.. und das ich #klatsch

hab jetzt die 3te Nacht in Folge ab ca. 1 Uhr wach gelegen - mein Rücken und das Sodbrennen bringen mich noch um den Verstand #schmoll

seit letzten Mittwoch habe ich nun regelmäßige Wehen, die sich bei mir mit harten Bauch ankündigen, in den UL ziehen und über das Kreuzbein ausklingen.. seit 2 Tagen nun sind die Schmerzen im Kreuzbein DAUERHAFT, sprich ohne Pause - nur der Rest kommt in Wellen..

Letzte Woche im KH (2 Nächste stationär wegen den Wehen < 5 Minuten) hieß es, wenn es schlimmer wird, soll ich wiederkommen.. aber ich kann meinem Körper absolut nicht mehr trauen #kratz

Ich bin hundemüde, zitter mir einen zurecht vor Kälte, obwohl ich schon dick angezogen bin und vor unserer Heizung sitze (oder auf der Couch unter einer Bettdecke), jetzt spielt seit heute morgen 5 Uhr mein Magen/Darm noch verrückt #aerger ständig Nasenbluten..

Ich mag nimmer - bis letzte Woche ging es mir trotz div. Probleme gut in dieser SS - aber jetzt?!? NÖ! Sie soll endlich raus - egal wie!

Sry fürs jammern - musste mal sein #schwitz
Mal schauen, was die Hebamme nachher von mir hält, so kennt sie mich ja mal überhaupt nicht #zitter

Grüße
Tanja, die jetzt ihren 3-jährigen irgendwie beschäftigen muss und Bauchmaus (35+4)

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 09:06 Uhr

Du arme.
Du bist auch "erst" in der 36ssw.
Ich habe noch 6 tage bis zum ET und habe das Gefühl das ich bald Selbstmord begehe (natürlich ironisch gemeint) aber ich bin wirklich sehr depressiv was das angeht. Ich finds schade das für sowas keine Einleitung gemacht wird, sofern mit dem Baby natülich alles stimmt und es nicht zu leicht und klein für die Geburt wäre. Bei mir ist es sogar sehr gut entwickelt. Am 17 also 1 tag nach ET wird schon eingeleitet, weil ich mir eine normale Geburt wünsche und das nach dem ET nicht mehr möglich wäre.
Hat die Gene von Papa geerbt...sie wiegt jetzt schon knapp 4kg und hat einen guten KU von 36cm. Ist auch stolze 52cm lang. Aber es sind ja nur Schätzungen. Ich schlafe eigentlich gar nicht mehr. Höhstens 1 Stunde in der nacht. Ich wehe seit gestern nur so vor mich hin. Das tut echt weh. 100x schlimmer als die Periode. Und was ist? Seit 1 Stunde alles weg.
Hoffe die Ärztin kann mir heute grünes Licht und gute Nachrichten mitgeben.
Ich habe noch keine Kinder, wäre ja auch unglaublich.
Somit könnte ich den ganzen Tag schlafen und faulenzen. Aber man hat ja nichts besseres zu tun als um 5 Uhr morgens baden zu gehen...#klatsch

Beitrag von princess. 10.03.11 - 09:22 Uhr

Guten Morgen Leidensgenossin,

erstmal fühl dich #liebdrueck , mir geht´s ähnlich wie dir...

Ich liege seit Wochen nachts stundenlang wach, entweder weil ich Schmerzen habe oder sollte es mir ausnahmsweise mal "gut" gehen weil meine kranke Große nicht schlafen kann #aerger

Regelmäßige Wehen habe ich jetzt seit über 2 Wochen (erst alle 2-3 Minuten laut CTG, nach hochsetzen von Magnesium und Bryophyllum pendelte es sich jetzt auf 10-15 Min. ein). Zudem hab ich für den Rest der Woche mehr oder weniger Bettruhe verordnet bekommen - jahaaa, sehr witzig mit ner 3jährigen Zuhause #klatsch #ole
Aber sobald ich laufe oder mich viel bewege hab ich wieder Wehen ohne Ende... und ein "reißen" am Muttermund dass ich mich freiwillig wieder hinlege.

Mein Magen spielt wie deiner verrückt, kommt bei mir von dem vielen Magnesium... ABER ich muss nur noch 4 Tage durchhalten #huepf !!
Montag soll ich alles absetzen, mich wieder normal bewegen und ab dann darf meine Maus kommen, bin dann 36+3.

Bin mal gespannt, morgen hab ich den letzten Kontroll-US bei meinem FA (Zwergin ist ziemlich groß, daher muss es wieder kontrolliert werden) und am Montag den nächsten Termin mit meiner Hebamme.

Bald haben wir´s geschafft #pro
Wünsch dir / euch alles Gute #klee

LG Nadine mit Mia (3) und Bauchzwergin (35+6)