Zum GVK trotz Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 09:50 Uhr

Hey ihr Lieben,

eigentlich habe ich heute GVK. Meine Hebamme ist die Kursleiterin. Gestern war sie zwar hier, aber hat das alles abgetan. Als sie hier war, konnte ich ja auch während den Wehen sprechen, später nicht mehr. Das war wohl wieder der Vorführeffekt. Letzte Nacht war das richtig schlimm mit den Wehen, habe kaum geschlafen und wenn, wurde ich innerhalb von einer halben Stunde spätestens wieder wach von den Wehen... Teilweise ziehen sie im Rücken sogar hoch.. :o

Würdet ihr trotzdem zum GVK gehen?... Ich kann nicht mehr.. :(

Sparki mit Daja 34.Woche

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 09:52 Uhr

Hingehen kannst du, aber bleib schön aufm stuhl sitzen. Wenn die Gruppe mit Gymnastik anfängt wird die deine Hebamme schon sagen das du da nicht mitmachen sollst. So war es bei uns :-)

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 09:55 Uhr

Wir sitzen nicht aufm Stuhl... aufm Boden, mit Stillkissen.. :o komme ja so schon kaum von nem Stuhl hoch... Sie hat mich gestern schon n bisschen für bekloppt gehalten.. wie gesagt, dieser blöde vorführeffekt.. und jetzt geht es mir einfach nur elend und ich kann die ganze zeit zwischen liegen, sitzen und stehen wechseln, es wird nichts besser #heul

Beitrag von aubergine 10.03.11 - 09:54 Uhr

ich würde statt zum gvk ins krankenhaus gehen und mal ein ctg schreiben lassen ..... immerhin bist du ja "erst" 34 woche und da wäre es ja im notfall ne frühgeburt

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 09:57 Uhr

war am dienstag beim fa, gestern war die hebi hier... und heute schon wieder ins krankenhaus wegen ctg???.... also werde ich machen, wenn es jetzt den tag nicht besser wird... aber meine fä hat gesagt, dass es halt unruhig ist... (ging eilweise bis 100 und wenn ruhe war war ich bei drei) mumu und gmh hat sich aber nich geändert... zumindest gestern nicht.. ich bin mir nur noch unsicher,w as ich machen soll

Beitrag von bjerla 10.03.11 - 09:58 Uhr

Denke auch du solltest lieber mal ins KH und das klären lassen. 34.ssw ist ja doch ein bissel früh für so dolle Wehen bzw. für die Geburt. #zitter

LG B. mit Nr.2 in der 10.ssw

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 10:00 Uhr

Meine Hebamme meint, s ist alles im Rahmen ... Das haben nun mal manche frauen #augen

Beitrag von bjerla 10.03.11 - 10:05 Uhr

Nee also wenn ich so Wehen hätte, dass ich nicht mehr sprechen kann, würde das dennoch bei FA oder KH abklären lassen. Ist halt meine Meinung, aber wenn du deiner Hebi da total vertraust, dann ok.

Nur zum GVK würde ich nicht gehen, wenn du dich nicht danach fühlst.

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 10:06 Uhr

sw war zwischendurch immer so, dass ich das dann nicht konnte. die sind mal so doll und mal nicht so doll... beim fa hatte ich das auch... ist bis 100 ausgeschlagen (lag bei ruhe bei drei) und da hat sich nichts getan, auch sie hat nur gesagt "könnet jederzeit los gehen"....

Beitrag von leni2003 10.03.11 - 10:23 Uhr

Das ist doch dann aber eine Aussage von Deiner Frauenärztin. Anscheinend würde jetzt nichts mehr gemacht werden. Mein FA hat das auch am Dienstag gesagt, dass die Entwicklung soweit abgeschlossen ist und wenn es jetzt los geht dann ist es so. Ich habe auch einen verkürzten GBH und Wehen über den Tag verteilt. Ich soll mich öfter zwischendurch hinlegen und auch nur alle zwei Wochen zur Kontrolle kommen. Letztendlich habe ich auch nicht viel Zeit mir Gedanken zu machen, da ich noch meine großen Mädels habe. Ich mache das was ich kann und wo ich mich wohl bei fühle. wenn Dir nicht nach GVK ist, dann bleibe zu Hause und genieße die Ruhe vor dem Sturm. ;-)
Alles Liebe für Dich

PS Unsere erste Tochter kam auch bei 36+4 SSW zur Welt und es war alles gut. wir konnten nach 5 Tagen das KH verlassen! Versuche so lange noch durchzuhalten!

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 10:41 Uhr

Danke für deine Antwort. Ich denke ich werde auch zuhause bleiben...

Ich denke, ich werde es noch etwas schaffen.... Zumindest hoffe ich,d ass meine Maus es auch etwas schaffen will.. :D Weil wie sie nach unten drückt ist ja nciht mehr normal.. :/

Beitrag von leni2003 10.03.11 - 10:56 Uhr

Doch leider kommt das häufig vor. Unsere kleine liegt von Beginn an sehr tief und drückt extrem auf den Muttermund. 8x die Nacht zur Toilette ist für mich mittlerweile auch Normal. ;-) Mein Arzt hat mir geraten mich immer wieder hinzulegen, damit das Köpfchen etwas zurück rutscht. Es funktioniert und dann habe ich eine Weile Entspannung. Ich habe nicht viele Möglichkeiten dazu, weil die Große in die Schule geht und die kleine Schwester in den Kindergarten. Mein Mann kommt abends immer erst nach 19h00 nach Hause und somit habe ich nicht viele Möglichkeiten zum ausruhen. ein paar Wochen noch dann haben wir es geschafft. :-)

Beitrag von spark.oats 10.03.11 - 10:58 Uhr

bei mir bringt es leider gar nichts mit dem hinlegen... das köpfchen drückt trotzdem alles runter, was es drücken kann... :D Na ja, bald ist es geschafft.... ganz ganz bald

Beitrag von samyskruemel 10.03.11 - 10:25 Uhr

juhu

also ich würde auch erstmal ins Kh fahren und ein Ctg schreiben lassen! Am Ende geben die dir dann das Ok oder auch nicht für den Kurs! so gehst du aber auf Nummer sicher!

viel Glück

Beitrag von leona78 10.03.11 - 10:25 Uhr

Hi,

mir hat man die Teilnahme am GVK verboten, als ich in der 31. SSW wg. verkürztem GMH mit Trichter, hart werdendem Bauch (ohne sichtbare Wehen auf CTG) und leichten Blutungen im KH war.

Bin ab heute in der 35. SSW und werde demnächst wieder zum Kurs gehen und dann mit meiner Hebamme absprechen, welche Übungen ich jeweils mitmachen kann. Sämtliche Pressübungen wurden mir bei der letzten VU nochmal ausdrücklich verboten.

lg