magen-darm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von moi25 10.03.11 - 10:03 Uhr

hallo zusammen,
hab seit gestern nachmittag magen und bauchschmerzen und musste mich auch schon mehrmals übergeben. hab mich wohl leider doch bei meinem mann angesteckt. außer ein bischen tee kann ich im moment nichts in mir behalten und den tee auch erst seit kurzem. weiß jemand etwas dass ich nehmen kann? mach mir langsam auch gedanken ob dass dem kleinen schadet wenn ich nichts essen kann und kaum was trinke.
lg

Beitrag von steinchen1980 10.03.11 - 10:05 Uhr

huhu du

erstmal gute besserung

mir geht es seit gestern abend auch so und heut morgen aufgestanden seitdem sitze ich auf toi.

kannst ja dein fa anrufen was du nehmen kannst.

lg steffi

Beitrag von nn-oc 10.03.11 - 10:07 Uhr

Hi,
du ich hatte vorgestern das gleiche. Hab auch gestern nochmal mit dem Doc gesprochen. Meinte es ist nicht schlimm wenn du 1-2 Tage mal nichts runterbekommst...das Kleine holt sich schon was es braucht. Ein normaler Infekt ist auch nicht schlimm. Aber das schwächt dich natürlich, also wenn es geht wieder essen. Wichtig ist v.a. Trinken.
Wenn es länger anhält oder du Schmerzen im Bauch bekommst würde ich trotzdem sofort zum Arzt.
Alles Gute!

Beitrag von mellipirelli1015 10.03.11 - 10:07 Uhr

Ohjehh, das hatte ich letztens auch. Bin dann am WE zum Notdienst der mir sagte ich dürfe nichts nehmen.#aerger
Als ich dann nach einigen Tagen bei meinem FA nachfragte, sagte er man könne ohne Bedenken VomexA nehmen. Und bei sonstiger Übelkeit diese Reisetabletten von ratiopharm.
Toll, hatte mir dann auch nicht mehr viel gebracht. Aber fürs nächste mal weiß ich bescheid!!!
Gute Besserung und LG#blume
Melli