Wahrscheinlich doch ein Frühabort :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beanie-86 10.03.11 - 10:17 Uhr

Hallo ihr!
Ich bin total fertig. Habe ja einen total wirren Tag gestern hintern mir:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3060887&pid=19376306
Erst dachte ich ich habe einen ewig langen ES, dann hatte ich 7 positive SST, obwohl ich am 23.02. hefitge Blutungen hatte. (also dachte es wäre die Mens)
Nun und gestern bei der FÄ hat sie keine Fruchthöhle gesehen, aber nächste Woche würde sie eine sehen wenn alles ok wäre.
Und dann hatte ich nach starken Schmerzen gestern abend noch eine Schmierblutung bekommen, die ich immer noch habe.
Ich bin echt total am Ende und könnte nur heulen! Mir laufen ständig die Tränen. Warum muss sowas passieren???
Danke fürs Zuhören!

Beitrag von majleen 10.03.11 - 10:19 Uhr

#liebdrueck

Einen Frühabort hat man meistens, weil eben was nicht gestimmt hat. Sicher ist das schlimm, aber vielleicht hätte es ja auch gar nicht leben können. #liebdrueck

Beitrag von sony08 10.03.11 - 10:23 Uhr

sagte dann die Ärztin, dass es ein Abort war?
Wart doch jetzt einfach mal ab und denk bisschen positiv... diese bealstung ist für den wurm auch nicht gut. vielleicht machst du dir ganz unnötig sorgen. sonst ruf doch deine ärztin nochmals an und sag ihr wegen der schmierblutung gestern ... du bekommst sicher nochmals einen termin .

mach dich nicht so fertig... ist nicht gesund.
fühl dich #liebdrueck von mir...

Beitrag von layyen 10.03.11 - 10:25 Uhr

ich würde noch mal zum FÄ gehen und nach einem BT verlangen.

Schmierblutungen heißen nicht automatisch FG, das liest man hier auch oft.
Ich hatte gar keine Blutungen und hatte eine FG.

#liebdrueck

Beitrag von anja-29 10.03.11 - 10:31 Uhr

Hallo süße

Ich kann dich sehr gut verstehen und nachfühlen wie es grad in dir aussieht

ich hatte letztes jahr auch einen frühabort im oktober :-(

aber wie es hier schon geschrieben wurde wird etwas bei der zeugung nicht gestimmt haben und hat somit mutter natur eingegriffen

kopf hoch beim nächsten mal bleibt das kleine bestimmt

PS: bei mir war es eine biochemische schwangerschaft man konnte zwar hcg nachweisen aber im ultraschall nichts erkennen

das war mein ZB im oktober

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/878969/540802

Beitrag von bintia08 10.03.11 - 10:32 Uhr

Ich finde das es sich nicht normal an hört.

Mehr nach einer ELSS oder so. Bei mir war es auch so erst 9 Tage nach der Mens (5 Tage lang) testete ich leicht Positiv. Aber nur weil mir die ovus ausgegangen sind. Nahm einfach mal einen sst weil hcg ja dem lh ähnelt dache mein Es wäre grad?!
Bin auch zum Doc man sah aber nichts 10 Tage später auch nichts! Hatte zwischen durch immer mal zwischen Blutungen/Schmierblutung. Und am Morgen vor der Not OP einen sehr starken stechenden Schmerz der sich vom Beim über mein EL bis in mein Unterleib zog.
Es muss natürlich nicht so sein;-)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was ist den mit Blut haben die dir was abgenommen? Das wäre in so einem Fall doch wichtig.

lg

Beitrag von beanie-86 10.03.11 - 10:45 Uhr

Vielen, vielen lieben Dank für eure lieben Antworten!
Meine Ärztin meinte gestern wenn ich seitlich Schmerzen hab sofort ins KH, aber sie denkt nicht dass es sich um eine ELSS handelt. Aber ausschließen kann man das ja nie.
Hab jetzt nochmal mit ihr telefoniert und sie meinte ich solle mich schonen. Sagen kann sie nichts, weil sie ja auch gestern nichts gesehen hat. Sobald ich stärkere Blutungen kriege soll ich ins KH. Dann wirds das wohl auf jeden Fall gewesen sein.
Hört sich aber alles leider nicht so gut an. Bin echt voll verzweifelt. Grad weil alles so komisch und stressig war.
Ich hoffe es kommt alles vom Stress und das Kleine bleibt vielleicht doch.
Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Danke an euch alle! Ihr seid so lieb und so süß, ich wüsste gar nicht wo ich mit all meinen Gedanken hin sollte, wenn ich euch und das Forum nicht hätte!!! #herzlich