liest ihr euren bauchbewohner

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von riki 10.03.11 - 10:19 Uhr

was vor täglich oder was macht ihr so??
ich rede tgl. ganz klar aber ich frag mich ob ich mit meinem kl. bewohner musik hören soll oder so.

sorry aber man stellt sich schon so tolle fragen den ganzen tag#rofl

Beitrag von corinna.2010.w 10.03.11 - 10:20 Uhr

ne...

ich rede ehrlich gesagt auch nicht so mit ihm.

meiner freut sich immer wien keks wenn papa da ist dann boxt er so doll als wenn er raus will.

aber musik höre ich meine, und sing dann lauthals :D
da muss er dann durch.

ich weiß aber das er papa's musik lieber mag weil er dann irgendwie immer mittanzt ...

bisschen doof :) aber na ja , ein mann muss meine schnulze ja nich mögen wa ;)

lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich 23ssw #baby

Beitrag von pumagirl2010 10.03.11 - 10:21 Uhr

Kann man so sagen;-) Lese täglich zum einschlafen meiner tochter was vor also wird das baby bald mitbekommen:-D

Beitrag von sweetelchen 10.03.11 - 10:22 Uhr

Ich rede mit meiner Maus oft. Wenn ich im Bett liege, wenn ich essen mache, wenn ich am Baden bin, wenn der Papa nach Hause kommt #verliebt das sieht bestimmt blöd aus wenn man von der Seite guckt, aber irgendwie bindet mich das mehr und mehr mit meinem Kind. Sie reagiert auf meine Stimme und auch auf meine Handbewegungen auf dem Bauch.
Ich finds klasse #verliebt Aber raus kann sie trotzdem schon #schwitz

Beitrag von mellipirelli1015 10.03.11 - 10:24 Uhr

Hi,
ich bin totaler Pink- Fan und hab mit meiner Tochter in meiner ersten SS sehr viel von ihr gehört.
Und was soll ich sagen, heute ist sie selber ein großer Fan#schein.
Es schadet auf jeden Fall nicht. Ich finde es Quatsch die Mäuse mit irgendetwas zu beschallen, von dem man sagt es wäre gut. Wie Klassik usw. Ich denke eher, man sollte das hören, was man gerne mag. Dein Baby spürt das mit Sicherheit und wird sich wohlfühlen. ;-)
LG Melli

Beitrag von hasi1977 10.03.11 - 10:30 Uhr

Ich lese grundsätzlich abends und wenn ich das schon tue, warum nicht glaich laut, denk ich mir immer. So hört der Kleine meine Stimme. Und auch so rede ich oft mit ihm. Gerade wenn er mich wieder wild tritt und alles :-)

LG und alles Gute #winke

Maria+ #baby -boy (28+0)

Beitrag von caroline-2011 10.03.11 - 10:34 Uhr

Meine Tochter hört den ganzen Tag mit mir Musik...
Mal bisschen tota Hosen, mal bisschen Schlager, mal Hip Hop. alles Mögliche. Aber Rolf Zuckowski gefällt ihr am meisten dann turn sie immer :-D

Beitrag von chinchilla0581 10.03.11 - 10:37 Uhr

Bei uns hat diese Aufgabe mein Mann!

Jeden abend liesst er Ihr eine Gutenachtgeschichte vor! #verliebt

Chinchi

Beitrag von meandco 10.03.11 - 10:47 Uhr

nu ;-)

ich lese meiner großen bücher und hefte vor - die kennt das baby wohl schon genauso gut auswendig wie die große #rofl

und musik hör ich persönlich immer gerne - und singe auch mit. also mach ich mir da mal keine sorgen, das baby hört ja mit ;-)

lg
me

Beitrag von caro2404 10.03.11 - 16:09 Uhr

Ja klar! Ich lese jeden Abend meiner Großen vor. Und da gibt es jetzt halt einen Zuhörer mehr ;-)