Baby(15Wo.alt) und 37,7C Temperatur.Was ist los?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kelloggmaus 10.03.11 - 10:47 Uhr

Hallo,
seit gestern hat David eine rote,rechte Backe.Er ist eigendlich ganz fit,wie immer.Vieleicht nur etwas quengeliger. Heute morgen hab ich Fieber gemessen und dabei kam 37.7°C dabei raus.

Das ist doch erhöhte Temperatur,oder?

Können das schon die Zähnchen sein?

Danke für´s Antworten.

LG kelloggmaus

Beitrag von sarie. 10.03.11 - 10:49 Uhr

Später noch mal messen!
Wenn es steigt, weiter beobachten.
Ansonsten kann es vom Schlafen o.ä sein... MEine ist nachem Schlafen auch imemr ganz warm.


Beitrag von marie627 10.03.11 - 10:49 Uhr

Erst ab 39,5 ist bei Babys Fieber lt. KA. Alles andere ist im normalen Bereich, da Babys eh eine höhere Körpertemperatur haben.

Könnte der Zahneinschuss sein, das ist ganz typisch so um diese Zeit. Dann sind die Bäckchen auch rot. Wenn er dann noch anfängt viel zu sabbarn und als auf seinen Fingerchen kaut, liegt das sehr nahe. Dauert meist aber nur ein paar Tage an.

LG

Beitrag von jiny84 10.03.11 - 10:55 Uhr

Hmmm meiner hat seit gut einer Woche diese roten Bäckchen,sabbern tut er schon seit Wochen viel und kaut dauernd auf seinen Fingern rum,auch Zähne??Also zu sehn ist garnichts.
Er ist jetzt 5 Monate und eine Woche Jung

Beitrag von meje.8303 10.03.11 - 10:49 Uhr

Hallo,

keine Sorge, das ist noch keine erhöte Temperatur.
Babys Temperatur ist meist etwas höher als die von Erwachsenen.

LG Melanie

Beitrag von inoola 10.03.11 - 10:53 Uhr

huhu,
ich finde die temp. total normal. kann sein das er sich vorher bissel angestrengt (gepupst,geschriehen?)

fieber kommt nicht VOM zahnen. die Zähne kommen VOM fieber, da bei fieber der stoffwechsel erhöht ist, beschleunigt das das wachstum der zähne.
das das fieber vom zahnen kommt ist ein aberglaube.

ne roto backe kann er auch haben wenn er sich selbst z.b. mal bisse gekniffen oder geschubbert hat.

ich würde mir keine sorgen machen.

lg inoo

Beitrag von brautjungfer 10.03.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

das ist Normaltemperatur. Wenn dein Kind Fieber hat wirst du das schon riechen dann würd ich auch messen ansonsten ist das Fiebermessen nicht unbedingt gut für den Po.

lg

Beitrag von anela- 10.03.11 - 10:56 Uhr

Das ist normaleTemperatur.
Die normale Körpertemperatur liegt bei Kindern etwa zwischen 36,5 und 37,9 Grad. Als erhöhte Temperatur gelten Werte über 38 Grad, erst ab 38.5 Grad sprechen Ärzte von Fieber. Hohes Fieber liegt vor, wenn die Körpertemperatur über 39 Grad steigt.

Aber klar, können das schon die Zähne sein. Unsere Kinder haben mit 3 Monaten damit angefangen.

Beitrag von mellj 10.03.11 - 10:57 Uhr

hi

mein kleiner joel 16 wochen alt hatte das sonntag nacht auf montag!!!er hatte fieber 39,5!!!rote backen etc ich am anderen tag zum arzt der meinte das sei ein weltweit verbreitetes gerücht das man beim zahnen fieber hat!!!
am anderen tag hab ich das lustiger weise auch in ner zeitung gelesen!!

woher es bei meinem zwerg kam keine ahnung er hatte es nur in der nacht und am anderen morgen blut urin alles ok geh doch mal zum arzt wenn du unsicher bist wobei 37,7 noch kein fieber ist!!das hat meiner als normal temperatur!!!kia meinte auch erst was geben ab 39 grad!!

lg mellj