Aus versehen Wurzelpetersilie gekauft-was jetzt?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von tigerlady81 10.03.11 - 10:51 Uhr

Ich war grad einkaufen, weil ich für meinen Kleinen (fast 8Monate) heute wieder einen Kochtag einlegen möchte.
Jetzt hab ich anstatt Pastinake Wurzelpetersilie gekauft, es aber jetzt erst zu Hause gemerkt. Sieht aber irgendwie gleich aus (wenn ich Möhren kauf, schau ich ja auch nicht aufs Etikett, ob da auch "Möhren" drauf steht).
Jetzt meine Frage. Kann ich Wurzelpetersilie auch so zubereiten wie Pastinake oder ist das für Babys ungeeignet?
Bin für schnelle Hilfe dankbar. #danke
LG
Ariane und Alexander

Beitrag von rmwib 10.03.11 - 11:09 Uhr

Nee das ist ziemlich würzig und leicht scharf. Kein Babyessen. Mach doch am Wochenende einen Eintopf und schnibbel es da mit rein, so schmeckt das lecker ;-)

Beitrag von tigerlady81 10.03.11 - 13:15 Uhr

Kann ich es auch putzen, klein schneiden und einfrieren bis ich es dann brauche oder verträgt Wurzelpetersilie das nicht?
Danke. LG

Beitrag von lillyfee0381 10.03.11 - 12:20 Uhr

Hi,

sorry, aber du wirst wohl nochmal los müssen wenn du Pastinake haben möchtest!
Wie meine Vorrednerin schon schreibt, das ist kein wirkliches Babygemüse. Wenn du es in einen Eintopf schnibbelst oder es mit Kartoffeln kochst und einen Brei daraus machst, dann geht das und das kann dann auch das Baby essen, natürlich nicht zu viel davon, da ja etwas scharf! Aber ansonsten solltest du davon absehen dies deinem Baby zu geben.


LG Anke

Beitrag von tigerlady81 10.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo. Also ich hab dir Wurzelpetersilie jetzt mal gekostet. Irgendwie find ich die gar nicht scharf oder würzig. Schmeckt eigentlich wie Pastinake. #kratz Das die versehentlich das falsche Etikett drauf machen, sowas kann nicht passieren oder?
Lag halt im Regal, dort wo sonst immer die Pastinake ist, deshalb hab ich auch nicht geschaut was drauf steht.
Na ja, dann werd ich am WE wohl doch lieber nen Eintopf machen. Danke für den Tipp. LG

Beitrag von me-mausi 10.03.11 - 15:37 Uhr

Hallo

hab jetzt mal gegoogelt und ich habe sehr oft gelesen das es eigentlich das selbe ist.
mach es so wie immer und probiere vorher ob es genauso schmeckt, aber ich denke schon

vg