Breieinführung: Baby verweigert alle Flaschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von giaco 10.03.11 - 10:53 Uhr

Hallo an Alle,


mein Kleiner trank die ersten 3 monate aus brust und Flasche (wenn ich arbeiten war, also 1x die Woche) Dann hörte es auf und nichts half, er verweigerte alle Flaschen, und wir haben es vor einem Monat aufgegeben.
Nun haben wir aber Breieinführung, noch ist alles kein Problem, er bekommt nach seiner Pastinake immer die Brust, doch früher oder später muss er ja Wasser oder ungesüssten Tee trinken zur Mittagsmalzeit, wenn ich diese ersetzen möchte.
Kann ich es ihm irgendwie schmackhaft machen? Mit dem Trinklernbecher, dem Trinkschnabel von Avent oder soll ich die Sauger wieder versuchen?

LG

Giaco

Beitrag von kullerkeks2010 10.03.11 - 11:01 Uhr

Das dauert bestimmt noch eine weile, bis dein Kleiner wasser trinkt, denn noch ist zusätzliche flüssigkeit nicht wichtig...immer wieder anbieten ja, aber er wird dir bestimmt nie viel abnehmen...

Jetzt wo wir 3 Breimahlzeiten haben trinkt mein kleiner über 100 manchmal sogar an die 200ml wasser am tag;-)

Also nur die ruhe...wenn er erstmal die mittagsmahlzeit ersetzt hat brauch er ja keine milch danach...also wenn er nach dem brei keine milch mehr verlangt ist die mahlzeit ersetzt egal ob mit wasser oder ohne;-)

Hoffe das war verständlich ausgedrückt#kratz#hicks:-p

LG Janine + #baby Jeremy (7Monate)#verliebt

Beitrag von punkt3 10.03.11 - 11:05 Uhr

Mein kleiner Frosch nimmt zwar die Flasche, wenn cih mal weg bin, aber zur Beikosteinführung habe ich sofort mit einem normalen Glas/Becher mit wasser gestartet. Es geht ja nicht darum, dass er viel Flüssigkeit darüber aufnimmt, sondern, dass er es lernt. Versuch es doch einfach mal. Den normalen Sauger würde ich nciht nehmen, dann eher nen Trinklernbecher....

Liebe GRüße
Punkt

Beitrag von berry26 10.03.11 - 11:11 Uhr

Nein einen Sauger braucht ein Stillbaby nicht. Nimm doch einfach einen ganz normalen Becher! Ansonsten gibt es für Stillbabies auch noch das hier:

http://www.doidycup.de/

LG

Judith

Beitrag von brautjungfer 10.03.11 - 11:15 Uhr

cool, die kenn ich gar nicht. wo bekommt man die?

lg

Beitrag von berry26 10.03.11 - 11:17 Uhr

Google mal! Im Netz bekommt man die fast überall!
Im Geschäft habe ich ihn allerdings noch nie gesehen. Meine alte Hebammenpraxis bestellt die Becher allerdings auch.

LG

Judith

Beitrag von giaco 10.03.11 - 11:32 Uhr

hab ich gefunden und bestellt. a+++on. danke euch!