Privatversicherte bei DEBEKA: Was kostet Steri in Verbind. mit Kaisers

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleiner-minizwerg 10.03.11 - 11:24 Uhr

Kaiserschnittentbindung?


Weiß das evt. Jemand?


LG. kleiner-minizwerg#winke

Beitrag von leana-alissa 10.03.11 - 11:27 Uhr

Huhu, sehr interessante Frage! Da bin ich mal gespannt!

LG, Silvia

Beitrag von claudiar2d2 10.03.11 - 11:27 Uhr

huhu,

ich glaube das kann dir nur die klinik sagen in der du das machen lässt,denn in jeder Einrichtung ist es unterschiedlich teuer! Kommt ja auch darauf an was alles gemacht werden muss bei dir! und ansonsten kannst du ja auch bei deiner versicherungsagentur nachfragen ,vielleicht kriegen die das für dich raus.

l.g

Beitrag von haruka80 10.03.11 - 11:32 Uhr

Ich würde auch im KH direkt nachfragen, die können sich ja auch überlegen, wie schwierig das ist und den 1,9, 2,3 oder sogar 3fachen Satz berechnen.
Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine, mein KS hat damals 2000€ gekostet, bin mir aber nicht sicher, hab die Rechnung nur kurz gesehen, weil das KH das damals gleich mit der KK abgerechnet hat ohne ne Privatrechnung-wie sonst-zu schicken (wäre ja beim Selbstzahler anders)
Was du erfragen könntest, wieviel die KK dazubezahlt

Beitrag von kareen525 10.03.11 - 12:20 Uhr

Hallo,
weiß ich auch nicht genau, ich meine, mein KS hat ca. 3000 euro gekostet, die Debeka hat ihren Anteil glaub ich auch gezahlt nachdem das KH den Betrag bei denen eingereicht hatte?!