Avent Sauger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 11:30 Uhr

Weiß jemand ab wann man bei den Avent Flaschen vom 1-Loch-Sauger auf den 2-Loch-Sauger und wann auf den 3, bzw. 4-Loch-Sauger wechseln kann oder sollte? Und macht das eigentlich einen großen Unterschied?

Lg Tanja #winke

Beitrag von strubbelsternchen 10.03.11 - 11:39 Uhr

Auf meiner Saugerpackung steht's so:

1-Loch im 1. Monat
2-Loch ab 2. Monat
3-Loch ab 3. Monat
4-Loch ab 6. Monat

Ob's einen Unterschied macht weiß ich jetzt nicht. Mein Süßer ist 7 Monate und kriegt ab und an MuMi aus der Flasche mit 3-Loch Sauger. Hat kein Problem damit und klappt prima.

LG #winke

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 11:49 Uhr

Okay! Danke für deine Antwort. Dann werd ich jetzt mal auf den 2-Loch-Sauger umstellen. Mal schaun ob es einen Unterschied macht! ;-)

Lg Tanja

Beitrag von mela05 10.03.11 - 12:46 Uhr

Ich habe mal gehört das man die Sauger gar nich wechseln brauch.
Den die Brustwarze verändert sich ja auch nicht von Monat zu Monat ;-)

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 14:05 Uhr

Stimmt auch wieder! ;-)

Beitrag von anulka 10.03.11 - 12:48 Uhr

Hi,

mein großer ist jetzt 5 Mon. alt und trinkt aus dem 3er, das klappt gut - allerdings erst seit zwei Wochen, Er ist aber ein Früchchen - also mit 3 Monaten war ihm der Sauger noch zu schnell, jetzt kann er Ihn gut leiden und leer die Föasche in 5 Min.

Aber jedes Kind ist da anders, sein Zwillingsbruder verschluckt sich an dem sauger und trinkt immer noch aus dem nuk sauger gr.1

musst es einfach ausprobieren.

gruß

Beitrag von gutgehts 10.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 6 Monate alt und trinkt noch aus dem 1 Loch Sauger. Bei meiner Brust hätte ich doch auch nicht auf einmal 2 Löcher gehabt oder wie?
Ist nur Geldmacherei!

LG
Lydia

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 13:49 Uhr

Also beim Abpumpen kommt die Milch auch in mehreren Strahlen aus der Brust gespritzt! ;-)

Beitrag von binecz 10.03.11 - 13:59 Uhr

Das mag zwar stimmen, aber

1. kommt sie das von Anfang an (dann müßte man ja von Beginn an 3-Loch-Sauger verwenden) und
2. kommt die Milch dennoch aus dem 1-Loch-Sauger leichter als aus meiner Brust.

Die Flasche muss ich nur umdrehen und die Milch kommt aus dem Sauger...klappt mit der Brust so nicht ;-)

Beitrag von mela05 10.03.11 - 14:04 Uhr

#rofl ich stelle mir das gerade vor wenn Frau sich bückt und es in Maßen anfängt zu tröpfeln wie aus den Flaschen #rofl

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 14:04 Uhr

Ich denke ich werd doch erstmal weiterhin den 1-Loch-Sauger verwenden. Ich will ja dass er auch die Brust noch nimmt. Ich fütter ja nur abends etwas hinzu und das trinkt er ja mühelos mit dem 1-Loch-Sauger. Mal schaun ob ich dann, wenn er 3 oder 4 Monate ist umstellen auf 2-Loch! ;-)

Lg :-)

Beitrag von binecz 10.03.11 - 13:41 Uhr

Also meine Tochter ist 6,5Monate und bekommt auch nur den 1-Loch-Sauger!

Schließlich wollen wir weiter stillen und da muss sie ja auch mehr arbeiten für ihr Futter ;-)

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 13:48 Uhr

Das heißt also, wenn ich stille sollte ich beim Zufüttern lieber den 1-Loch-Sauger weiter verwenden?

Beitrag von binecz 10.03.11 - 13:57 Uhr

Also würde ich auf jeden Fall machen!!!
Meine Kleine ist jetzt 6,5Monate und wird (fast) voll gestillt oder bekommt abgepumpte MuMi. Und zwar 2-3x/Tag mit der Flasche. IMMER mit dem 1er-Sauger und von Saugverwirrung keine Spur.

Es ist ja wirklich so, an der Brust müssen sie richtig für ihr Essen arbeiten. Darum wollen einige Kinder, wenn mit der Flasche angefangen wurde, lieber die Flasche. Ist halt leichter. Mit nem 2er- oder gar 3-er Sauger wäre es ja NOCH leichter.

Für mich gibt es bislang keinen logischen Grund den Sauger zu wechseln.

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 14:07 Uhr

Dann werd ich erstmal beim 1-Loch Sauger bleiben. Wir füttern von Anfang an Abends zu und nachts bekommt er ab und zu abgepumpte Milch! Bisher haben wir keine Probleme und keine Spur von einer Saugverwirrung. So soll es auch bleiben! ;-)

Danke und liebe Grüße! :-D

Beitrag von wuestenblume86 10.03.11 - 14:59 Uhr

steht auf der verpackung ;-) stillkinder sollen den 1m+-sauger verwenden

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 17:18 Uhr

Ah Danke! :-)

Beitrag von tdhille 10.03.11 - 17:19 Uhr

Ah Danke! :-) Ist dann doch der 1-Loch Sauger nech!?

Beitrag von wuestenblume86 10.03.11 - 17:54 Uhr

guckst du auf der rückseite oben links :-p da steht das auch nochmal. die 1m+ sind d ie standardsauger bei avent ;-)

Beitrag von delicacy80 10.03.11 - 21:55 Uhr

Kommt ja drauf an was in der Flasche ist!
Pre und /oder Tee 1er Sauger
Wenn dann 1er Milch folgt, die etwas dickflüssiger ist- 2er Sauger
Dann gibts noch Mamis die Brei in die Flasche machen, verdünnt- dann noch einen Sauger weiter!
Wir haben nur 1er und 2er benutzt- das hat gereicht!
#winke