Kontaktblutung?? 2. Versuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 11:48 Uhr

Guten Morgen Mädels,

habe heute morgen leider keine Antwort bekommen... Also versuche ich es nochmal.

Kaum ist der ES vorbei, macht man sich viel zu viele Gedanken... #augen Ich habe mal wieder Blutungen... #aerger Seit Dienstag. Die Blutung ist unmittelbar nach dem #sex aufgetreten, meint ihr es kann nur eine Kontaktblutung sein? Und kann es auch sein, dass die über mehrere Tage geht? Die Blutung war frisch und seit gestern wird sie immer dunkler, heute würd ich eher sagen, es sind SB...

Ihr könnt ja mal gucken. Ich habe nicht gemessen, aber vielleicht helfen euch die Ovus weiter...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../572327

Kann ich schon alles vergessen? #schmoll

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 11:54 Uhr

Hallo Xmimix,

ich glaube nicht das eine Kontaktblutung so lange geht. Hast du Schmerzen?
Ich denke vom ZK ist noch alles drin, ist halt schwer zu sagen, da du keine Tempi gemessen hast...
Drücke dir aber die Daumen...

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:05 Uhr

Nein, habe keine Schmerzen... Gestern abend, aber nur miniminimal...

Tja, da will man einmal entspannt durch den Zyklus gehen ohne messen und dann sowas... :-(

Mittlerweile ist es echt eine SB und es blutet eigentlich auch nur auf Toilette... Mal schauen, ob es besser wird...

Der erste Zyklus wo ich mir eigentlich richtige Hoffnungen mache... #schmoll

Danke für deine Daumen :-)

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:06 Uhr

Warum der erste ZK wo du dir Hoffnung machst??
Hast du immer soviele SB in deinen ZK´s`?

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:17 Uhr

Bei den ersten beiden waren die Bienchen nie perfekt gesetzt, da habe ich gar nicht angefangen mit groß Hoffnungen zu machen. ;-) Das ist jetzt ÜZ 3.

Ich habe immer in der 2. ZH SB. Meißtens eine Woche nach ES. DEswegen ist das jetzt schon arg früh. Eine GKS wurde durch den Hormontest schon ausgeschlossen und auch sonst waren die Werte in Ordnung... Keine Ahnung, woran es noch liegen könnte. Bekomme natürlich immer mehr Angst, dass es irgendwas schlimmes sein kann... #zitter

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:19 Uhr

Hat dein Arzt denn noch eine andere Vermutung?
vielleicht hat es ja aber doch geklappt, wenn die Bienchen richtig sitzen... drücke auf jeden Fall die Daumen!!

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:22 Uhr

Ja, die zweite Vermutung wäre eine Ektopie am Muttermund. Da stülpt sich dann wohl etwas Schleimhaut nach außen und wenn man da ran kommt, oder durch Reibung fängt es an zu bluten. Klingt logisch, aber was, wenn es das auch nicht ist? Wenn die Blutung am Montag noch anhält, werde ich zum FA gehen. Er wollte mal gucken, wo die Blutung herkommt. Ob aus der Gebärmutter oder eben vom Muttermund als Grund der Ektopie...

Wie lange seit ihr denn schon am üben?

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:25 Uhr

Ich bin jetzt im 9. ÜZ angekommen, bei mir wurde festgestellt das der TSH WErt zu hoch war.. nehme jetzt L-Thyroxin und hoffe das es dadurch besser wird und ich vielleicht auch mal ss... sonst sind alle Hormone ok...

Ist so eine Ektopie denn schlimm?

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:29 Uhr

Ich nehme auch L-Thyroxin. Hatte vor 5 Wochen einen Wert von 3,71, letzte Woche war ich zur Kontrolle, jetzt liegt er bei 1,37. Das war dann endlich mal ne Gute Nachricht. :-)

Nein, eine Ektopie soll nicht schlimm sein. Damit kann man auch problemlos schwanger werden und bleiben. Dadurch, dass das Blut ja quasi von außen kommt und nicht aus der Gebärmutter. Es ist halt nur extrem lästig, aber man kann die überstehene Schleimhaut vereisen. Soll angeblich auch nicht weh tun... #schwitz

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:31 Uhr

Oh das ist ja schnell gesunken bei dir :-) hoffe bei mir ist es auch besser, hab in zwei Wochen Kontrolluntersuchung beim Doc... Mein TSH war bei 2,70 gewesen...

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:35 Uhr

Da habe ich auch nicht mit gerechnet. Ich denke, das war auch etwas zu schnell für mich. Hatte am Anfang ziemlich mit Schwindel zu kämpfen... Aber mittlerweile gehts

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:36 Uhr

Ich musste anfangs mit 25mg anfangen und nach einer Woche steigern auf 50 mg... mittlerweile hab ich total unreine Haut bekommen... meinst das kann daran liegen?

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:46 Uhr

Siehst du, ich habe direkt mit 50 angefangen...

Mhh, vielleicht kommt die unreine Haut von den Hormonen darin. Oder du bist schon schwanger. ;-)

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:48 Uhr

Ich denke es kommt eher von den Hormonen in dem L-Thyroxin... habe im Netz schon gelesen... könnte passen, hatte vorher nie solche Pickel... ich seh momentan aus wie in der Pubertät... :-)

Oh ok, mein Doc meinte gleich mit der hohen Dosis anfangen wäre viel für den Körper, der müsse sich erst langsam daran gewöhnen...

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:52 Uhr

So sehe ich aber auch aus zur Zeit... Habe gar nicht dran gedacht, dass es von den Tabletten kommen könnte..

Tja, das hätte mir mein Arzt ja auch mal sagen können... Naja ich hoffe jetzt, dass der Wert nicht nochmehr sinkt durch die Tabletten sondern stabil bleibt,

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:57 Uhr

Bin ich ja beruhigt das es nicht nur bei mir so ist mit den Pickeln.... weil davor hatte ich ganz wenige und vor der Mens immer ein paar... jetzt ist es schon seit kurz nach dem ES so und ich vermute echt stark es kommt davon... ich hoffe auch das der WErt jetzt nicht zu sehr nach unten gegangen ist...

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:59 Uhr

Mhh ich wollte dir grad ne Freundschaftseinladung schicken... Wo geht das denn? #hicks

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 13:04 Uhr

Hab ich grad gemacht :-)