Auch zurück vom Glukosetoleranztest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .-.-.- 10.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo,

weil ich mehrfach Zucker im Urin hatte und wir mal wieder keinen Zwerg erwarten (was mich nicht wundert) sollte ich auf Anraten des Gyns und der Hebi einen OGTT machen lassen.

Ergebnis: Nüchtern 70, nach 1 Stunde 113, nach 1,5 Stunden 97, nach 2 Stunden 107.

Alles gut also. Blut wurde auch nur aus der Fingerkuppe genommen.
Blöd war nur, dass mein Kreislauf nach 2 Stunden kurz vorm Veto stand - HUNGER! Hab jetzt erstmal lecker gegessen.
Jetzt müssen wir noch klären, woher Blut und Eiweiß im Urin kamen sowie Leukos. Jaja, es bleibt spannend :)

Beitrag von lacky06 10.03.11 - 12:00 Uhr

hallo

na die werte sind ja super. da gibts nichts zu meckern.

habt ihr mal, min mir nicht ganz sich, bin ja auch kein arzt, grins, evtl. Gestose. könnte zum Eiweiß passen, blut ehr nicht, Leukos aber wiederum ja. ist dein Blutdruck hoch? Oder hast du wasser eingelagert?

Liebe grüße claudi

kannst auch über mein VK schreiben.

Beitrag von .-.-.- 10.03.11 - 12:04 Uhr

Es spricht eigentlich nichts für eine Gestose. Blutdruck ist immer eher niedrig, keinerlei Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen oder sonst was. Ich hab auch "erst" 4 Kilo drauf, bei normalem Startgewicht. Das Baby ist auch gut versorgt.

Ich behalte es im Auge, mein Doc meinte, es könne auch von der Cerclage kommen.

Beitrag von lacky06 10.03.11 - 12:18 Uhr

mmmmhhhhhhhhhhhhhhh....

nee da gibts auch nichts zu meckern.. ist ja rätzelhaft.


trotztem eine schönen tag. claudi

Beitrag von ding2011 10.03.11 - 12:01 Uhr

Huhu du!

Gratuliere das dabei erstmal nix festgestellt wurde ABER ich habe eine Frage ;-)

muss den Zuckertest am 28.03 machen..mein FA meinte morgens um 8 Uhr nüchtern bei ihm in der Praxis, dauert dann so 3 Stunden.

Das ich nix essen darf ok #schock ABER wie ist es mit trinken?? Wasser???
Oder geht da gar nix?? #kratz#schock#zitter



Lg Ding und Emma 23SSW #verliebt

Beitrag von .-.-.- 10.03.11 - 12:03 Uhr

Also ich durfte nix essen und trinken, nicht mal die Praxis verlassen (toll zwischen den ganzen Schnupfnasen zu sitzen). Daher wurd es mir nach 3 Stunden echt komisch und ich war froh, nach Hause zu dürfen...

Beitrag von ding2011 10.03.11 - 12:08 Uhr

oh mein Gott..........ohne trinken grrrrrr bin eh so ne Saufnase #zitter

naja was tut man nicht alles für dich Mäuse...

da wird es mir bestimmt auch mies gehen..bin an dem Tag auf jeden Fall krank geschrieben das hat der Doc schon gesagt!

Lg :-D

Beitrag von marjatta 10.03.11 - 12:08 Uhr

Also, bei meinem Test in der ersten SS durfte ich noch bis 22:00h am abend vorher essen, danach nur noch wenig Wasser trinken.

Hab meinen Test diesmal am 29.03. und soll um 8:30h da sein, mir auf jeden Fall was zu Essen mitbringen (haha, ich weiß, warum ich den Dienstag gewählt hab, weil dann nämlich direkt vor dem Haus meiner FÄ Markttag ist :-p, da gibt's dann hinterher lecker Klüntje mit dick Butter drauf#mampf)

Gruß
marjatta

Beitrag von corry275 10.03.11 - 12:22 Uhr

Zuckerwerte sind tatsächlich Top.

Was spricht denn Dein HB- Wert, HbA1c-Wert, Blutdruck Bzw. Nierenstatus?