aufstoßen / blähung / Verdauung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilomaus 10.03.11 - 12:03 Uhr

Oh ja, tolles spannendes Thema, aber was soll ich machen.. ich brauch mal euren Rat.

bin jetzt in der 7.SSW .. habe eine ständige aber leichte übelkeit und einen schönen blähbauch. Verdauung sonst (also Stuhlgang, sorry #hicks) ist in Ordnung.

jetzt ist seit gestern Aufstoßen dazu gekommen, also zwar nicht Minütlich, aber doch öfter als sonst, ziemlich eklig (aber kein Sodbrennen).

Was hilft denn gegen Aufstoßen??
was soll ich essen bzw was nicht?? #mampf

Beitrag von marjatta 10.03.11 - 12:11 Uhr

Boah, das leidige Thema.... also meistens hilft mal ein Schluck Milch... oder eben stark verdünnter Saft.

Wenn es mit Sodbrennen losgeht, dann hab ich schon vorsorglich die Riesenpackung Rennie zuhause liegen. Ist diesmal aber noch nicht der Fall. Blähbauch, da darfst Du Lefax nehmen. Hat mir diesmal super im ersten SS-Drittel geholfen. Aber so ganz vermeiden ließ es sich nicht. Vor allem abends dachte ich immer, ich hätt 'nen Fußball verschluckt.

Gruß
marjatta