Ich brauche eure hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carmen-21 10.03.11 - 12:05 Uhr

Hallo an alle..

ich habe seit Dezeber 2009 meine Pille abgesetzt und seit dem auch einen Kiwu.. in Februar hat mir meine FÄ geraten meine Tempi zu messen.

Jetzt mach ich das schon seit dem 19.02. aber ich versteh das alles nicht. Ich trage es nur ein und fertig.

Ich brauch eure hilfe..könnt ihr mal drüber schauen und mir berichten? Mach ich was falsch?!

Danke schon mal..LG Carmen :-)

Hier mein Kurvenblatt: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943746/574221

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:07 Uhr

Wo misst du denn und wie lange?

Beitrag von carmen-21 10.03.11 - 12:26 Uhr

Im mund.. mein thermometer geht nur 30 sek. lang, das ist kein normales sondern ein basalthermometer...

Beitrag von stoffel0809 10.03.11 - 12:29 Uhr

Ich würde nicht im Mund messen... da sind die Werte zu ungenau und 30. Sek. ist viel zu kurz... ich messe Rektal :-) habe das Thermometer Geratherm Basal.. es tut aber auch eins, dass nach dem Piep weiter misst...

Beitrag von wartemama 10.03.11 - 12:10 Uhr

Wie und wo mißt Du? Dein Blatt ist schon etwas zackig - einen ES kann ich bisher nicht erkennen.

LG wartemama

Beitrag von carmen-21 10.03.11 - 12:23 Uhr

Vorm aufstehen und gleich nach dem aufwachen.. -.-

Beitrag von kathy-80 10.03.11 - 12:57 Uhr

Im Mund messen ist schlecht.
Versuchs ab dem nächsten Zyklus mal vaginal oder rektal und dann schaun wir weiter.

Entweder Du hattest noch keinen ES oder das Tempi-messen im Mund verfälscht die Werte.

LG Kathy