er will immer nur SEX

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sterntaler76 10.03.11 - 12:19 Uhr

Hallo!

...eigentlich ist es ja besser so, als wenn der eigene Mann gar keine Lust mehr hätte.
Mich nervt aber, diese Unsensibilität meines Mannes!!
Meine beste Freundin ist nach längerer Krankheit vor einigen Tagen gestorben. Ich bin einfach nur traurig .
Und mein Mann meint dann gestern, als er nach hause kam und ich nicht die beste Laune hatte :"Was ist eigentlich mit Dir los?"
:-[
Und abends im Bett fing er dann an an mir herumzufummeln, nachts dann auch nochmal...Mein Kopf ist im Moment einfach nicht frei dafür, aber das vergisst er dann und empfindet es dann als persönliche Beleidigung gegen ihn, wenn ich keine Lust auf ihn habe.
Am liebsten hätte ich getrennte Schlafzimmer!! Doch wenn ich aufs Sofa ausweiche, dann rennt er hinter mir her und diskutiert soo lange, dass ich genervt wieder zurück ins Bett komme, um wenigstens etwas Schlaf zu bekommen..
Kennt ihr auch solche Männerexemplare??

Lg
sterntaler76

Beitrag von lichtchen67 10.03.11 - 12:24 Uhr

Gott bewahre nein, solche Exemplare möchte ich auch gar nicht kennen.

Mein Partner ist in der Lage nachvollziehen zu können, wie es mir warum so und so geht oder nicht geht. Auch dadurch dass wir viel miteinander reden und uns mitteilen, das hilft enorm :-)

Lichtchen

Beitrag von mauseannie 10.03.11 - 12:45 Uhr

"Kennt ihr auch solche Männerexemplare??"
Nein.

Beitrag von metalmom 10.03.11 - 13:02 Uhr

Es gibt da drei Möglichkeiten:
1) Zeig ihm eine kostenlose Seite mit Pornofilmchen, stell ihm Tempos hin und lass ihm `ne halbe Stunde.
2) Gib ihm 300 Euro, lad ihn vor dem nächsten Swingerclub/Puff ab und wünsche ihm `nen netten Abend.
3) Sag ihm, dass Du trauerst und keine Lust auf Sex hast. Und dass er ein unsensibler Kerl ist und Du nicht seine Sperma-Müllhalde.
LG,
Sandra

Beitrag von anira 10.03.11 - 13:09 Uhr

ich tendiere zu 3
ob wohl 1 und 2 auch was hätten;)

Beitrag von metalmom 10.03.11 - 13:41 Uhr

Ich dachte halt nur: Was raus muss, muss raus.#putz

Beitrag von der-dude 10.03.11 - 15:58 Uhr

#rofl#rofl#schock

Beitrag von elofant 10.03.11 - 13:16 Uhr

Erstmal herzl. Beileid wegen Deiner Freundin. #liebdrueck







Solche unsensiblen Typen möchte ich gar nicht kennen. Die, die mir bis jetzt begegnet sind, waren anders. Vor allem mein Mann ist das absolut einfühlsam.

Sag ihm doch, dass es Dir im Moment nicht soo gut geht. Und es nichts mit ihm zu tun hat.
In Deinem Fall sollte er es schon kapieren, dass man nach so einem Ereignis, nicht unbedingt Lust drauf hat wie die Hasen im grünen Gras....

Wenn er DAS nicht versteht, sorry, aber dann ist er ein Trottel mit einem Holzkopf.

Beitrag von thea21 10.03.11 - 13:21 Uhr

Ja ich kenne solche Exemplare.

Nenne ein solches aber nicht "mein Eigen", der hat nämlich n bisschen Einfühlungsvermögen und Verstand inne und die Beziehung ist intakt.

Beitrag von unicorn1984 10.03.11 - 15:55 Uhr

Oh man Feinfühligkeit ist manchmal eine echte Mangelware, als es bei uns im Bett nicht so toll lief vor etwas über 1 Jahr wusste ich einfach es liegt nicht an mir und ich nur "Dir spukt noch die Oma im Kopf rum" er sagte "ja" als ich letzte Woche erfahren habe das meine Oma im KH war, hatte er auch Verständnis das ich irgendwie nicht konnte war eben an einem Tag innerhalb von 30 Min. 3 Hiobsbotschaften :(

Aber mein Ex war auch sooo schlimm, Sex hier, Sex da, Sex dort und selbst heute ist es noch so. Wenn ein Mann schon ständig hören muss wie gut er ist - hat einer einen Komplex. (Nach all meinen Erfahrungen mit ihm auch nicht ohne Grund) Aber mir das Eheleben madig machen wollen, hat schon seinen Grund warum er mein Ex ist :D

Beitrag von näähhh 10.03.11 - 16:05 Uhr

nee, ich kenne solche typen nicht...

also mein mann hat sich schon lange damit abgefunden, dass sex bei uns nur alle schaltjahre mal stattfindet ;-)
naja ganz so schlimm is auch nicht, aber fast...

so eine fummeltrine wie deinen finde ich irgendwie eklig

oder wie viele urbianer sagen würden: Eckelig.

Beitrag von juju277 10.03.11 - 20:23 Uhr

Herzliches Beileid wegen deinr Freundin :-(.

Also mit so einem Mann würd ich es nicht aushalten! Wie unsensibel kann man denn sein?
Schon ohne Trauerfall würd es mich nerven, ständig befummelt zu werden, aber in so einer Situation ist das wohl ein absolutes no-go #schock!