Frage wegen Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnyjulchen1810 10.03.11 - 12:23 Uhr

Hallo zusammen,
sind jetzt im 8. ÜZ für ein 2. Kind nach einer FG im August 2010.
Habe vorgestern meine Mens bekommen ,leider #heul
Diesen Monat werden's wir ncoh so probieren, ab nächsten Monat möchte ich dann gerne anfangen mit Tempi messen.....

Jetzt meine Frage: Zu welcher Tageszeit misst man die Tempi am besten?
Und noch eine blöde fRage irgendwie: Wo messt ihr Tempi (welche Körperstelle)?

Hoffe natürlich, dass es nächsten Monat nicht mehr nötig ist, aber naja....

Vielen Dank für eure Antworten....

sunnyjulchen1810

Beitrag von xmimix 10.03.11 - 12:26 Uhr

Hey, also Tempimessen ist eine Gute Sache finde ich. Man sollte sich nur nicht allzu verrückt machen. ;-)

Du solltest immer direkt nach dem Aufwachen VOR dem aufstehen messen, also noch liegend im Bett. Du kannst vaginal, rektal oder oral messen. Ich bevorzuge Oral und messe 3 Minuten. Also am besten holst du dir ein Thermometer was nach dem Piep weitermisst.

Drücke dir die Daumen, dass es sich mit dem Messen diesen Zyklus schon erledigt ;-)

Beitrag von nicita11 10.03.11 - 12:27 Uhr

Hey,

die Tempi misst man immer vor dem Aufstehen, also Thermometer schon neben das Bett legen ;-).
Wichtig ist, dass du immer zur gleichen Zeit misst, +/- 1 h ist ok, aber weiter sollte der Abstand nicht sein.
Es ist sinnvoll, vaginal oder rektal zu messen. Man kann auch im Mund messen, birgt aber die Gefahr, dass es ungenau ist, wenn man z.B. nachts den Mund offen hält....

Ich persönlich messe vaginal und habe nen schönen Kurvenverlauf (siehe VK)

Viel #klee!

Nici