@Oktobies. Gestern erste Vorsorge und MuPa bekommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucas2009 10.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich hatte gestern die erste Schwangerschaftsvorsorge bei 6+5. War allerdings vorher schon dreimal zum US da.
Ja was soll ich sagen, mein *Böhnchen* ist jetzt 7,3mm groß und das Herzchen hat ganz fleißig geblubbert.#verliebt
Den MuPa habe ich auch bekommen, bin ganz glücklich.

Mir gehts bis auf die ständige Übelkeit sonst ganz gut.

Wüsnche euch allen noch einen schönen Tag

GLG Julia mit Lucas an der Hand, 2 #stern im #herzlich und #ei (6+6)

Beitrag von hunnyb. 10.03.11 - 12:41 Uhr

das is ja super. ich hab am 15.3. meinen 2ten termin und ich hoff ich seh das herzchen da auch fleißig blubbern.

lg vom hunnyb. + #ei mini 7+0

Beitrag von lucas2009 10.03.11 - 12:43 Uhr

Ach klar! Ich kenne das ja schon von der ersten SS, war aber wieder ein ganz besonderes Gefühl#verliebt

Dir alles Gute

Beitrag von hunnyb. 10.03.11 - 12:47 Uhr

ja bei meinen sohn hab ich damals geheult wie verrückt (vor freude) er war nicht geplant.

ich muss aber ganz ehrlich sein und hoffe mich verurteilt deswegen keiner, aber bis zum fa termin is mir grad alles wurst....mir gehts so schlecht, das ich hoff das die ebschwerden bald weg sind und ich bald den scheiß termin hab, damit ich irgendwelche medis bekomm, das es mir bald besser geht.
wie gehts dir so? irgendwelche beschwerden?

Beitrag von lucas2009 10.03.11 - 12:52 Uhr

Wieso was hast du denn?
Ne nur Übelleit, aber eben durchgängig. Das nervt, ist aber auszuhalten

Beitrag von hunnyb. 10.03.11 - 12:58 Uhr

ganztagsübelkeit und ich muss mindestens 5 mal am tag brechen, mein kreislauf ist im keller, trotz vitamiene und ect.
ich hab öfter herzrasen und bin total schlapp und kann kaum was machen, alles ist so anstrengend.

war schon in der appo wegen der übelkeit, aber dieben nur zeug da was ich nur bekommen kann wenn das mit meinen doc abgeklärt ist....

ich hoff es is bald vorbei mit dem ganzen mist und ich kann die ss genießen. bei meinen sohn war mir ganztagsübel und bis zu 17 mal brechen bis mitte den 6ten monats....schrecklich

Beitrag von uta27 10.03.11 - 12:54 Uhr

Hallo Julia!
Toll, toll toll!!!!!
Ich freu mich so für Dich!
Ihr habt es euch verdient!

So, jetzt einschlafen und in der 13.SSWwieder wachwerden ;-)

Ganz liebe Grüße, Uta

Beitrag von lucas2009 10.03.11 - 12:59 Uhr

Danke das ist mal gute idee!!!
Bei euch auch alles i.O?

Beitrag von uta27 10.03.11 - 13:36 Uhr

Hi!
Ja, mittlerweile wieder!
Hatte seit vorletzten Montag Blutungen, die nach der vag.Untersuchung noch viel doller geworden sind.
Das ist ihr jetzt erstmal untersagt!!!
Seit Dienstag sind die Blutungen weg und mir gehts richtig gut!
Jetzt wächst der Bauch!
Lass es Dir gut gehen!
Ick werde hete mit meinen Kinders Eis essen gehen!
Unsere Eisdiele des geringsten Misstrauens macht heute auf und wir freuen uns drauf wie Bolle!
Und ausserdem riechts nach Frühling!

Liebe Grüße, Uta

Beitrag von lucas2009 10.03.11 - 15:46 Uhr

Huhu,
oh das ist ja nicht so schön. Aber es ist ja ziemlich logisch das nach so einer Untersuchung erstmal mehr Blut kommt. Da ist aber meist Blut was eh dagewesen ist und dann besser abbluten kann.
Aber wenn jetzt wieder alles i.O ist ists ja umso besser.

Bei uns regnet es...

LG