Plazenta vor Muttermund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trulla7878 10.03.11 - 12:42 Uhr

Huhu ,

bin jetzt in der 16.Woche .
Beim letzten mal vor 3 Wochen wurde mir gesagt , dass meine Plazenta vor dem Muttermund liegt.
Die Ärztin sagte aber , dass es in dieser Zeit noch nicht so schlimm wäre.

Wer von euch hatte sowas schonmal?
Bei wem hat es sich noch verändert ?

LG
Nadine

Beitrag von sachsenmaad 10.03.11 - 12:46 Uhr

Hallo:-)

Habe eine Vorderwandplazenta... hatte deswegen in der 15.Ssw eine Blutung, da sie tief sahs... aber hab mich dann geschont und viel Magnesium getrunken und dann ist sie nach oben gewandert...

Eine Vorderwandplazenta ist net schlimm, wichtig ist nur das sie oben sitzt, und nicht den Geburtskanal versperrt, da sonst nur ein KS möglich ist...

Lg und alles Gute

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-28#verliebt

Beitrag von trulla7878 10.03.11 - 13:18 Uhr

Vielen lieben Dank!

Da bin ich jetzt um einiges ruhiger als vorher :)
Man macht sich ja doch so seine Gedanken.

Für euch weiterhin alles Liebe und Gute #winke

LG
Nadine

Beitrag von goldschnute77 10.03.11 - 12:49 Uhr

Hallo!

Bei mir war das auch so.
Bin jetzt ssw 25 und sie hat sich hochgeschoben schon in der 20. ssw.
Kann sogar wandern bis 24. ssw.
Also mal keine Sorge...

#winke

Beitrag von physjule 10.03.11 - 12:59 Uhr

hallo :-)

ich hatte ebenfalls eine Placenta, die vorm Muttermund lag und zwar in ssw 14, so dass ich sogar ne starke Blutung bekam und ein paar Tage im KH lag. jetzt, in ssw 23 ist aber soweit alles super, die Placenta berührt den Mumu nichtmal mehr, sitzt zwar noch etwas tief, aber das ist nicht weiter dramatisch. Für eine sponate/natürliche Geburt wär jetzt alles ok.


Alo keine Sorge, da ist noch genug Zeit, dass die Placenta vom Mumu weg wächst, das wird schon :-)

LG Jule