Bio-Fleisch vom Discounter? Empfehlenswert?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von camosima 10.03.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich überlege evtl. auf Bio-Fleisch umzusteigen, aber das Fleisch in unserem Bio-Laden ist wirklich unbezahlbar #schock

Nun frage ich mich, ob es sich lohnt Bio-Fleisch vom Discounter oder im Supermarkt (z.B. Rewe, Edeka) zu kaufen?

Es ist ja nun wirklich deutlich billiger als im Bio-Laden, aber ob da die Qualität wirklich gut ist?

Kauft jemand von Euch Bio-Fleisch beim Discounter? Wenn ja bei welchem?

Würde mich über einige Anregungen/Erfahrungsberichte freuen...

Oder seit Ihr der Meinung, dann doch lieber vom Metzger aber halt kein Bio?

LG

Moni

Beitrag von arkti 10.03.11 - 15:50 Uhr

ich kaufe gar kein Bio...ist mir einfach zu teuer.

Beitrag von 1familie 11.03.11 - 09:20 Uhr

Hi,

ich kaufe auch kaum Bio - weil ich nicht daran glaube, das alles Bio sein soll ;-)

Ich gehe zwar auch Obst/Gemüse beim Bauern kaufen, aber nur weil es frischer ist.

Mir würde ein Metzger genügen.

Gruß

Beitrag von nan75 11.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo,

Also ob es beim Discounter Bio-Fleisch gibt weiß ich nicht. Ich kaufe mein Fleisch beim Mezger,wir essen meistens Rind und das kommt vom Bauern bei uns im Ort. Ich persönlich würde kein Fleisch beim Disounter kaufen.
Grüße
Nan75