Welches Babyphone habt Ihr, mit dem Ihr zufrieden seid?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schaefchen8 10.03.11 - 12:45 Uhr

Hallo,

wir haben das Audioline Baby Care 4. Leider ist es ständig defekt. Die Akkuleistung lässt immer nach ein paar Monaten so nach, dass ich es ständig auf der Ladestation haben muss und nun kann es mal wieder nicht laden, weil die Kontakte kaputt sind.

Welches Babyphone habt Ihr?

Ich habe keine Lust mehr, jedes halbes Jahr mein Babyphone umtauschen zu müssen..


DANKE!

Beitrag von mamiskleinermann 10.03.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

wir haben das Angelcare 420 D und sind super zufrieden damit.
Auch nach 19 Monate ist es immer noch Tip Top. #pro

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 10.03.11 - 12:52 Uhr

Philips AVENT ECO DECT-Babyphone SCD535/00 haben wir und sind sehr zufrieden :)

Beitrag von heimchen82 10.03.11 - 12:56 Uhr

http://www.philips.de/c/avent-baby-gesundheit-und-ueberwachung/scd525_00/prd/

Auch nach 2,5 Jahren einwandfrei - der Preis lohnt sich!

Beitrag von majasophia 10.03.11 - 13:03 Uhr

haben auch eins von avent- das haben wir gebraucht geschenkt bekommen; es ist echt super gut, aber wenn mans neu kauft ganz schön teuer; hatten davor zwei billigere und die waren der letzte schrott

Beitrag von kristina1978 10.03.11 - 13:05 Uhr

http://www.amazon.de/Angelcare-Babyphone-Bewegungsmelder-AC-401/dp/B0013FW5G8/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1299758691&sr=8-3

In 19 Monaten keine Ausfälle, keine Fehlalarme.
Würde ich jederzeit wieder kaufen!

Beitrag von evegirl 10.03.11 - 13:09 Uhr

Hatte das selbe wie du hab es auch einigemale Umgetauscht. Nun habe ich das http://www.amazon.de/Motorola-188402-Digitales-beleuchtetem-LC-Display/dp/B002KV14R0/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=baby&qid=1299758901&sr=1-3-spell undbin bisher super zufrieden.

Beitrag von maxi03 10.03.11 - 13:42 Uhr

Wir haben auch den Angelcare mit Überwachungsfunktion. Der wird überall mit hintransportiert und hat bisher noch keinen Schaden gelitten. Matten und funktion sind auch nach einem Jahr noch einwandfrei.

LG

Beitrag von sundm03 10.03.11 - 13:48 Uhr

Hallo, also wir haben dieses hier


http://www.amazon.de/gp/product/B003DTLUP4/ref=s9_simh_gw_p75_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=1P1AWMW9J2JY6HMZQANG&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128


sind super zufrieden damit. Für uns war es wichtig das es ein Babyphon ist was leicht zu bedienen ist, wo man das Kind sehr gut höhren kann und vor allem was ohne Kanäle!!!!! ist.
Es ist ganz simpel, wird in die Steckdose gesteckt und geht, ohne das man Geräusche von anderen Babyphonen mit drin hat, oder Musik oder so. Hatten für einen Tag das Angelcare und waren total enttäuscht, haben alles gehört nur unser Kind nicht. Kann die also wirklich dieses hier empfehlen. Das gibt es auch noch mit Gradanzeige, war jetzt aber für uns nicht so wichtig.

LG sundm03

Beitrag von sunflower2008 10.03.11 - 14:02 Uhr

hi,

wir haben das audioline baby care 5 und finden es Super!
die Akkus die drin waren, waren auch nach einem halben Jahr "platt"
haben immer nur für 2 Stunden gehalten...
haben die dann gegen neue ausgetauscht und dann ging es.
die Ladestation haben wir einfach aufgeschraubt und die Kontakte etwas nach oben gebogen.

lg
Sunny

Beitrag von sarah722510 10.03.11 - 14:50 Uhr

Hallo,

ganz klar Angelcare!


LG sarah

Beitrag von mini-wini 10.03.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

sind auch nach ewigem hin und her (immer wieder zur Reparatur) mit einem Audioline 4 endlich auf ein Angelcare-Gerät umgestiegen und sind sehr zufrieden.

Nur noch Angelcare!!

LG

Beitrag von pauli-viki 10.03.11 - 15:29 Uhr

hallo,
wir haben dieses hier:

http://www.amazon.de/Hello-Kitty-888029179-DECT-Babyphone/dp/B002FETNL6/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1299767131&sr=8-13

nachdem wir mit avent unzufrieden waren und auch phillips uns nicht überzeugt hat.

das war erst ein "verzweiflungskauf" und jetzt ein glücksgriff. eine freundin hat es nun auch und super zufrieden damit.

die babyphones die wir vorher hatten, haben nachts uns geweckt, wenn es sich eingeschaltet hat und ein geräusch zu übertragen...was es ja auch soll. aber nicht jeden pups. zumal wir in einem wohnviertel leben, wo die straßenbahn fährt. und dann gings alle 10 minuten "klick-klack" und die straßenbahn haben wir dann doppelt gehört. sämtliche einstellungsversuche blieben erfolglos.

bei dem hello kitty phone ist es so, dass es quasi dauerhaft überträgt - leise - und wenn etwas vom kind kommt, dann nimmt man es deutlich war. auch in leiser lautstärkeeinstellung.

lg pauli-viki

Beitrag von savaha 10.03.11 - 20:55 Uhr

Haben das ganz normale Angelcare und sind sehr zufrieden! Nach 16 Monaten muss das Eltern-Phon zwar schon nach etwa 12 Stunden Betrieb auf die Station, aber die Akkus kann man erneuern (ganz normale AA-Batterien) und schon hat man wieder längere Laufzeiten ohne laden.