Femtest vs. Clearblue

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natik82 10.03.11 - 12:51 Uhr

So jetzt bin ich total verwirrt und verärgert auf mich selbst! bin heute ES+11 habe nicht ausgehalten und heute früh, mit Morgenurin einen SST gemacht.

1. Test: Femtest-Frühstest ab 12,5 irgendwas..im Kontroll und Testfenster waren sofort zweil sehr sehr schwache Linien zu sehen. Weiß nicht wieso im Kontrollfenster auch nur ein ganz schwache Linie gewesen ist..müsste sie nicht deutlicher sein als die im Testfenster?

warmit dann unsicher, obwohl ich mir sagte..NICHT NOCH EIN TEST, WARTE!!
So jetzt in der Mittagspause bin ich doch noch mal zu Apotheke und habe den Clearblue Digital, ebenfalls Frühtest geholt und gleich gemacht :-[..der zeigte "nicht schwanger" an! #heul

Habe heute Morgen schon in verschiedenen Foren gelesen, dass der Femtest falsche positive Ergebnisse anzeigt..
welche Erfahrungen habt ihr denn? und kann mich jemand hier beruhigen? BBBIIITTEEE Lügt mich an und sagt mir ich sei Schwanger ;-)

Beitrag von natik82 10.03.11 - 13:01 Uhr

Haaaallloooo???? bittteeee helft mir

Beitrag von nikolas 10.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo, der Femtest ist ja ein 12,5er der CB eine 25er. Somit könnte sein, dass der CB noch nicht anzeigt, der Femtest aber schon. Nun das ABER: der Femtest Frühtest zeigt öfter mal falsch positiv an, gemeiner Weise auch mit richtigen rosa Linien die in der angegebenen Zeit erscheine. Das war bei mir zwei Mal so und ich war definitiv NICHT SSW, da ich jeweils am selben Tag mit ebenso empfindlichen Tests anderer Hersteller eindeutig negativ nachgetestet hatte.
Gruß

Beitrag von natik82 10.03.11 - 13:05 Uhr

Sch*** alles Sch**
ich mach morgen früh noch einen..jetzt mache ich so lange diese Test bis die mir schwanger anzeigen..werde es herausprovozieren, SO!

Beitrag von natik82 10.03.11 - 13:41 Uhr

komisch...wieso zeigt Femtest auch mal falsch positiv an..was ein Mi*t#kratz

Beitrag von sunshine-1981 10.03.11 - 13:08 Uhr

Naja, der CB ist ein (wenn auch meist sehr früh anschlagender...) 25er... und du hast noch nicht mal mit Morgenurin getestet... #nanana

Ich würde morgen oder übermorgen nochmal mit nem Pregnafix, PreSense oder CB testen... mit Morgenurin ;-)

Beitrag von hanni2007 10.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo

Allso mit dem Femtest 12,5 habe ich auch schon falsch pos.getestet.


Warte ein paar tage ab und dannmach noch mal einen Frühtest 10er,vlt.von Pregnafix.


Alles Gute

Miri (26.Woche)