wie ist es bei euch mit den privatleben, nach 2,3,4 kindern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 3aika 10.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

ich bin vor 11 wochen zum dritten mal mutter geworden, die ss war echt schlimm und natürlich hatten wir mit meinem mann überhaupt kein sex.

nach den der kleine da war, wollte ich persönlich noch kein sex haben, da ich mich nicht so gut gefühlt hatte, aber mein mann er hat mich ständig genervt und überhaupt nicht verstanden, das ich müde war. das war echt schlimm. manchmal haben wir uns richtig gestritten.

jetzt seit einer woche läuft es besser, aber nicht wie früher und das vermisst mein mann.
ist bei euch alles gleich geblieben oder habt ihr auch nicht mehr so viel lust wie früher.?

jetzt wenn ich mal zeit habe, reicht mir auch 2x in der woche, früher hatten wir jeden tag oder zwei mal am tag.

Beitrag von linagilmore80 10.03.11 - 13:52 Uhr

Es ist bei uns nach dem 3. Kind etwas ruhiger geworden, was das Privatleben angeht. Aber es liegt an beiden Partnern und wir sind beide ganz zufrieden damit.

Sex muss beiden Spass machen und wenn einer von Beiden mit dem Anderen nur wegen des lieben Friedens willen schläft macht es nur einem spass.

Ihr solltet euch viel Zeit für Gespräche nehmen, sonst geht was kaputt.

LG,
Lina

Beitrag von lalelu280610 10.03.11 - 14:12 Uhr

hi!

bei uns ist es schon nach dem ersten kind wesentlich ruhiger geworden;-P!ich hatte einen dammriss dritten grades, der sich wieder göffnet hat und dann halt nochmal ne op deswegen. hatte schon relativ früh wieder lust, so als johann drei monate alt war...bin dann zur ärztin und habe mir die cerazette geholt!
von der carazette hatte ich alle zehn tage für zehn tage blutungen und kein lust auf nichts.....die habe ich dann nach gut zwei monaten abgesetzt....
siehe da...ich habe trotz stillen ganz normal meine tage und auch wieder lust auf meinen mann!
wir schlafen dann miteinander, wenn wir beide lust drauf haben (mein mann besitzt bhände und nen pc wenn ers nicht aushält - entschuldigung, falls es unpassend klingt - und damit sind wir beide zufrieden ;-)).

dein drittes ist doch erst ein paar wochen alt...ich würde mich nicht so unter druck setzen, die zwerge werden doch auch größer und dann hat man auch wieder mehr zeit für die anderen schönen dinge des lebens...und ihr habt euch im idealfall ja auch noch eurer ganzes leben....

lg
nadine