Wie oft spürt ihr eure Babys? Bin jetzt 20+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aldina 10.03.11 - 13:35 Uhr

#winke Hallo ihr Lieben .Mein Bauch#babyzwergle ist ziemlich ruhig.Abends auf dem Sofa bekomme ich 3 -4 stupser #verliebt ab und das war es.Ist das normal?Am Tag merke ich es fast garnicht ,obwohl ich viel Ruhe habe.#gaehn Wie ist das so bei euch?Habe ich ein ruhiges #babyzwergle oder muss ich mir Sorgen machen?#zitter Oder liegt es an der Lage,weil es schon mit dem Köpfchen nach unten liegt?Wie sind eure Erfahrungen?Danke euch#winke

Beitrag von mocae123 10.03.11 - 13:38 Uhr

Hallo #winke

also ich habe unsere Maus erst in der 22. SSW gespürt und dann auch meist nur abends ein paar zarte Stöße. Aber es wurde immer mehr. Bin heute bei 28+0 und selbst jetzt boxt sie mich orgendlich.

Ich denke es ist normal. Wir haben laut Aussage des Arztes auch ein sehr lebhaftes Kind. Vielleicht ist Deins auch einfach ruhiger. Aber es wird schon mehr werden.

Alles Gute

Beitrag von marienkaefer1985 10.03.11 - 13:38 Uhr

Hallo! #winke

Liegt es schon mit dem Köpfchen nach unten oder nur bei dir?

Also ich merke meinen Zwerg momentan auch relativ wenig, zwischendurch zwar immer mal wieder, aber nur sehr kurz.

Meistens gibt es bei mir immer genau 3 oder 4 Tritte, dann ist gut ;-)

Also, mach dir keinen Kopf, wird alles gut sein. Ich glaube, unsere Zwerge wachsen im Moment ganz viel und dazu brauchen sie Ruhe ;-)


marienkaefer + #ei (20+5) -> hihi, wir sind ja genau gleich weit! #verliebt

Beitrag von aldina 10.03.11 - 13:45 Uhr

Hallo Marienkäfer#winke Meine Doc hat gesagt,das es schon richtig rum ,Kopf nach unten lieg und es sich so selten noch mal dreht.Hast du schon ein Outing bekommen?Ganz liebe Grüsse#winke

Beitrag von marienkaefer1985 10.03.11 - 13:48 Uhr

Waaaaas? Echt? Das ist ja schön #verliebt

Ich hatte meine letzte Untersuchung vor 2 Wochen. Da wurde aber nur ganz kurz ein Vaginal-Ultraschall gemacht und mein Zwerg lag auch mit dem Kopf nach unten, aber sie meinte, dass das innerhalb von 15 Min. wieder ganz anders sein kann.

Aber mittlwerweile sind wir schon in der 21. Woche (das hört sich soooo toll an!!!).

Ein Outing habe ich leider noch nicht, da, wie geschrieben, mein Zwerg mit dem Kopf nach unten lag, aber nächsten Donnerstag habe ich das 2. Screening und hoffe sooooooo sehr, dass ich es dann erfahre.

Ich habe keine Lust mehr, neutrale Sachen zu kaufen (war neulich auf dem Flohmarkt), sondern möchte endlich blau oder rosa shoppen #verliebt

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 10.03.11 - 13:41 Uhr

Ich spüre meine Kleine seit ca. 20. Woche. Aber meist Abends. Manchmal auch Nachmittags. Ab und an auch mal frühs. Aber eigentlich nicht so oft. Solange ich sie 1-2 Mal am Tag spüre ist alles gut, hoffe ich #huepf

Beitrag von sarahjane 10.03.11 - 14:42 Uhr

Oh, ich kann Dich gut verstehen. Meine Zwillinge sind auch Bewegungsmuffel.

Angeblich sollte man die Babys ab der 20. SSW wenigstens alle 2 bis 3 Tage spüren, aber hierzu sagt wohl jeder Gynäkologe etwas Anderes.

Im Zweifel lohnt sich stets ein Anruf in der Gynäkologenpraxis. Mich hat dies schon oft beruhigt.

Beitrag von kitti27 10.03.11 - 16:48 Uhr

Hu hu,

ich bin 20+1, merke unseren kleinen schon seid der 15. SSW! Seid ca. 3 Tagen ist er viel ruhiger als sonst! Merke ihn auch nur ganz wenig! Nicht so wie sonst! Aber es wird normal sein! Die Zwerge wachsen jetzt extrem, und haben schon viel längere Schlafphasen!
Solange man das Baby einmal pro Tag merkt ist alles o.k.!

Kiti