Immernoch Bauch-AUa

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schorti 10.03.11 - 13:39 Uhr

Hallo ihr lieben
Ich hatte gestern schonmal geschrieben das ich Bauchschmerzen hätte, seitdem ich meine Tochter quer durch Ikea tragen musste.

Leider sind die Bauchschmerzen heute immer noch da und das zwischendurch richtig derbe.
Nun überlege ich, nachher wenn mein Mann wieder da ist und unsere Große bei Oma, mit meinem Mann zum KH zu fahren um es abchecken zu lassen. Würdet ihr das gleiche machen? Oder ist es übertrieben?
Habe immer zwischendurch solche Bauchkrämpfe oder so ähnlich.

LG Schorti

Beitrag von klara4477 10.03.11 - 13:43 Uhr

Also wenn Du der Meinung bist das ist zu arg für Dich würde ich das schon abklären lassen.
Aber warum rufst Du nicht erst mal Deinen Gyn an und fragst da nach, ich finde KH muss ja nun nicht gleich sein.
Ist ja ausserdem kein Wochenende und da sollte man erstmal zum niedergelassenen Arzt gehen anstatt die Notaufnahme in Anspruch zu nehmen.

Beitrag von schorti 10.03.11 - 13:45 Uhr

Wenn mein Mann nach Hause kommt (und ich möchte ihn dabei haben) ist bei meiner FÄ keine Sprechzeit mehr. Außerdem wohnen wir direkt am KH und dort ist auch meine Hebamme.

Beitrag von klara4477 10.03.11 - 13:59 Uhr

Also wenn Dich das so beunruhigt würde ich nicht auf Deinen Mann warten.
Ich nehme meinen auch gerne mit, aber wenn ich nur deswegen in`s KH müsste... neee, echt nicht. Die werden sich auch bedanken wenn Du die Beschwerden schon seit gestern hast und heute in der Notfallambulanz aufschlägst obwohl Du zu Deinem Gyn hättest gehen können.

Sorry, aber es heisst nicht umsonst NOTaufnahme. Aber die Not kann nicht so gross sein wenn Du erst auf Deinen Mann warten kannst weil Du lieber jemanden zum Händchen halten dabei hast.

Sei mir nicht böse, aber soetwas kann ich echt nicht verstehen.

Beitrag von schorti 10.03.11 - 14:00 Uhr

Hallo? Ich habe dir gerade geschrieben, das dort meine HEBAMME ist.

Beitrag von klara4477 10.03.11 - 14:04 Uhr

Ja, aber wenn Du Schmerzen hast wirst Du sicher auch eine Untersuchung und einen US benötigen. Dies macht ein Arzt und nicht die Hebamme.

Naja, aber ist auch egal, Du musst machen wie Du es für richtig hältst und gut ist.
Ich muss es nicht verstehen und auch gut ist. Mann muss ja nicht immer einer Meinung sein und letztendlich ist es eh Dein Ding.

Nur wenn Du hier fragst darf ich doch auch sagen wie ich darüber denke, oder ;-)?

Beitrag von schorti 10.03.11 - 14:01 Uhr

Achso und sie meinte, wenn was ist könnte ich jeder Zeit zu ihr in KH kommen.

Beitrag von dorchen28 10.03.11 - 13:45 Uhr

Klar!!!Ich würde nicht länger warten!Es ist bestimmt alles OK, aber schaden tut es nicht. Dafür sind die Ärzte doch da!LG#winke