Buggypod????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sturmi77 10.03.11 - 13:50 Uhr

Hallo Mädels #winke
Hat hier irgend jemand Erfahrungen mit einem Buggypod?
Ich habe diese Alternative zu einem sperrigen Geschwisterwagen eben im Internet entdeckt und finde die Idee super.
Mein Großer wird zur Geburt gerade mal 18 Monate alt sein, also ist er fast noch zu klein für ein Buggyboard. Und die Kleine ständig im Tragetuch rumzutragen, das wird mir auf die Dauer sicherlich auch zu schwer, v.a. bei langen Spaziergängen.
Falls mir jemand praktische Tipps dazu geben könnte, wäre ich euch echt dankbar, denn ich liebäugle wirklich damit, mir so ein Teil zuzulegen.
#danke
Anja mit Kilian (12.12.2009) und #blume (ET 6.6.2011)

Beitrag von kaka86 10.03.11 - 14:41 Uhr

Das war das erste, was wir uns angeschafft haben, als wir wussten, dass wir noch ein Kind bekommen!

Hatte mich schon lange vor der SS für diese Variante entschieden!

Hab meinen gebracht bei E-bay gekauft und bin begeistert!

Er ist super leicht an- und abzubauen, praktisch, klein am Wagen zu verstauen wenn die Großen laufen wollen und meine Tochter liebt ihn!

Wir haben ihn zwar erst einmal ausprobiert, aber beim schieben merkt man ihn nicht und die großen sitzen echt gut darin!
Ich kann es nur weiterempfehlen!

unsere Tochter wird bei der Geburt von Nr. 2 zwar schon fast 2 sein, aber n ganzen Vormittag in der Stadt schafft sie noch nich zu laufen und auf Tragetuch hab ich so überhaupt keine Lust!

LG
Carina

Beitrag von sturmi77 10.03.11 - 19:55 Uhr

Danke für die Auskunft #pro
Das hört sich ja super an!
Ich hab heut versucht, mir einen live anzuschauen. Bei 2 großen Babygeschäften (u.a. Baby Walz) war das aber leider nicht möglich :-(
Anscheinend ist diese variante in Deutschland noch eher unbekannt.

Beitrag von kaka86 10.03.11 - 21:43 Uhr

Ich hab vor ca 2 Jahren n beitrag über Geschwistertransport ohne Geschwisterwagen bei Urbia gelesen und die haben den Buggypod .

Hatte mir die ganze Zeit über den Namen und das Modell auf meinem PC gespeichert, da ich wusste, dass unsere Kinder nicht mehr als 2 Jahre abstand haben sollten und, dass ich auf keinen Fall einen Geschwisterwagen will!

Habe danach nie wieder etwas davon gelesen oder gesehen!

War froh, dass ich bei E-bay einen ersteigern konnte, denn die Dinger scheinen in Deutschland echt selten und kaum bekannt zu sein!

Aber schau dir bei E-bay mal ein paar Auktionen durch, da kann man ganz gut sehen, wies nachher aussieht!

Stabil ist er allemal und die "großen" haben auch genug Platz drauf zu sitzen!
Einklappen kann man den toll und dann nimmt er gar keinen Platz mehr weg!

und die Befestigung ist einfach, stabil und einfach spitze!

Denke nich, dass du den irgendwo live erleben wirst, es sei denn, du kaufst einen!

Falls du noch fragen hast, kannst du dich auch gern noch mal melden!

LG
Carina

Beitrag von sturmi77 11.03.11 - 09:30 Uhr

#danke