Zyklus spinnt rum

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von regenbogen1983 10.03.11 - 14:03 Uhr

Hallo,

Ich hoffe das mir ein paar Leute eine Antwort geben können.
Also mein Mann und ich versuchen seit ca.2 monaten schwanger zu werden,ich hatte auch die letzten 2 monate meine Regel regelmäßig.

Jetzt mein Problem,am 01.02 bis zum 06.02 hatte ich meine Regel und das sehr stark,hatte auch zum ersten mal seit ich meine regel bekomme Brustschmerzen...
So und am 16.02 habe ich eine leichte Blutung gehabt (3 tage),das war wirklich ganz leicht und hell rosa.
Kann das wieder meine Regel gewesen sein?
Der FA meinte ja ich war da und wollte wissen was das ist.
Jetzt hat er mir Clomifen verschrieben aber ich kann die tabletten ja erst nehmen wenn ich meine Regel bekomme aber ich weiß ja jetzt nicht wann ich sie bekommen soll...der 01.03 oder der 16.03????

Ja und seit heute habe ich wieder aber nur beim abputzen schleim mit etwas blut gesehen#gruebel

Ich muß aber auch dazu sagen ,das der FA bei mir erhöhte männliche Hormone festgestellt hat,deswegen auch Clomifen.

Beitrag von regenbogen1983 10.03.11 - 14:08 Uhr

Habe da noch eine Frage zu den Tees von denen ich hier gelesen habe..
Welchen sollte ich mir kaufen ?
Wo bekommt man die?
Und ab wann sollte ich den tee trinken?

Sorry für's #bla

Beitrag von anettri 10.03.11 - 19:03 Uhr

Tee kannst du den ganzen zyklus durch trinken. jeden tag 3 tassen. ich habe meinen bei www.babywunsch-tee.de bestellt und mein zyklus hat sich perfekt eingestellt.... SS-Test war nach 2 monaten positiv :-) versuchs mal....