mytoys

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tosse10 10.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo,

muss mal meinem Frust Luft machen! Habe letzte Woche Dienstag vormittag was bei og Internetshop bestellt. Einmal einen Sterilisator für den Babykram (mir sind jetzt schon 2 Schnuller seitdem im Topf kaputt gekocht weil die unter gegangen sind und an den Topfboden gekommen sind#aerger). Und das Geschenk für ein Kind das heute 3 Jahre alt wird und ich in 30 Minuten dort zur Feier muss. SO EIN ÄRGER! Der arme Kleine ist bestimmt enttäuscht. Jetzt werde ich noch irgendwie eine Runde in die Stadt drehen müssen um zumindest ein Pixi-Buch zum auspacken dabei zu haben und den Kleinen dann vertrösten.
Ich weiss schon warum ich sonst lieber in "echte" Geschäfte gehe. Nur mit kranken Baby und kranken Kleinkind so gut wie unmöglich gewesen letzte Woche.
Übrigens, laut der Sendungsverfolgung war das Paket schon 3x in Zustellung. Hier ist immer jemand da!!! Wir haben eine Firma. Keiner hat einen Hermesboten gesehen....


LG

Beitrag von muffin357 10.03.11 - 14:17 Uhr

genau deswegen vermeide ich HERMES, wo es nur geht ... (das hat jetzt nixmit mytoys zu tun, - die sind gut, - es geht um die Zusteller!!!) ...

Hermes arbeitet sehr viel mit nebenberuflichen (oft unorganisierte Hausfrauen), die manchmal an einem tag keinen Bock haben, auszutragen oder es nicht tun, weil das Kind krank ist oder so ... --tja: und wenn man irgendwo einmal klingelt, dann wartet man nicht, - sondern fährts halt noch ein paar tage rum, bis man wieder mal in die gleiche Gegend kommt...

ich hab was gegen HERMES ... zumindest bei uns im ländlichen Bereich, - da gibts eben nur die nebenbei-austräger... -- unzuverlässigkeit und schlampigkeit in person, - leider.

#winke Tanja

Beitrag von sabine7676 10.03.11 - 14:36 Uhr

also hermes dauert bei uns auch manchmal sehr lange. aber deine argumentation kann ich gar nicht verstehen. wir haben einen bekannten der mal päckchen ausgefahren hat. es ist ein sch.. job. die leute werden teilweise nach der anzahl der zugestellten päckchen bezahlt, also kann man auf keinen fall behaupten die angestellten haben mal keine lust oder ähnliches. unsere ausfahrer sind immer im stress. sie arbeiten teilweise bis 19.00 uhr oder länger, auch am sonntag haben sie schon päckchen zugestellt.
sie MÜSSEN schnell arbeiten, damit sie auch was verdienen. was mich aber schon sehr geärgert hat ist, wenn die päckchen einfach abgestellt werden.
ach ja, wir wohnen auch auf dem land.

#winke

Beitrag von dentatus77 10.03.11 - 14:54 Uhr

Das mag ja sein, dass das ein Scheiß-Job ist. Das ändert aber nichts daran, dass die Laufzeiten bei Hermes zu lang sind.
Wenn ich bei DHL ein Paket abliefere, ist es am nächsten - spätestens aber am übernächsten Tag da. Bei Hermes hab ich auch schon mal ne Woche oder länger gewartet - und zwar ohne dass der Paketbote mehrmals bei mir anreisen musste.
Allerdings habe ich es in der Ferienzeit auch bei DHL schon erlebt, dass Pannen bei der Zustellung vorkamen. Da helfen oft Studenten aus, denen es nur ums Geld geht und die sich nicht die Mühe machen, mal genauer hinzuschauen. Beispielsweise lasse ich mir gerne mal Sachen in die Praxis liefern. Da steht auf einem 30*40cm großen Schild der Name meines Kompanions und mein Name (beide gleich groß und unübersehbar). Trotzdem gingen mehrfach Pakete und Briefe zurück mit dem Vermerkt: Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln. Ich hab dann schon mal die Hauptzustellerin gefragt: Na, hatten sie am Dienstag einen freien Tag (weil da mal wieder etwas zurückgegangen war), und sie hat mit Ja geantwortet.
Es hängt halt schon viel von der Motivation der Zusteller ab, ob ein Paket ankommt oder nicht.
Liebe Grüße!

Beitrag von tim06 10.03.11 - 14:19 Uhr

hättest mal bei baby-markt.de bestellt - die sind super schnell und sehr günstig !

Beitrag von tosse10 10.03.11 - 14:22 Uhr

Ich hatte einen Gutschein und der Steri war in einem super Angebot mit 4 Avent-Flaschen dabei.... Günstig ist es ja. Aber ich warte immer noch (mein Mann sucht grade nach einem Pixi-Buch, da er eh noch in die Stadt musste) hoffnungsvoll auf Hermes.... Habe zwischenzeitlich auch eine Mail an Mytoys geschrieben das ich mit dieser Zustellleistung sehr unzufrieden bin. Die haben dort auch lange gebraucht das überhaupt erst mal auf den Weg zu bringen....

Beitrag von anela- 10.03.11 - 14:25 Uhr

Mit Hermes habe ich hier keine Probleme, aber ich finde MyToys ist ziemlich langsam.

Ist blöd gelaufen, aber der Kleine wird sich in den nächsten Tagen auch noch über das Geschenk freuen. Heute bekommt er ja sowieso wahrscheinlich mehrere.

Beitrag von dentatus77 10.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo!
Wann ist denn das Paket laut Sendungsverfolgung eingeliefert worden?
Ich hab schon oft schlechte Erfahrungen mit dem Hermes-Versand gemacht.
Momentan haben wir einen sehr zuverlässigen Zusteller, der eher mal ein Paket beim Nachbarn abgibt als es wieder mitzunehmen (wir sind oft nicht daheim, da wir beide berufstätig sind). Dann finden wir eine Benachrichtigung im Briefkasten, holen das Paket bei der Nachbarin ab und alles ist gut.
Ich hab allerdings nicht erst einmal erlebt, dass meine Mutter mir etwas mit Hermes geschickt hatte, was dann ne Woche oder sogar noch länger unterwegs war. Und das obwohl wir es gleich beim ersten Zustellversuch angenommen hatten. Aber die sind nun einmal günstiger als die Post, und meine Mutter ist da sehr sparsam #augen. Wenn ich jetzt etwas dringendes von meiner Mutter brauche, zahl ich jetzt lieber selber fürs Päckchen, dann weiß ich, dass es pünktlich da ist.
Also, an deiner Stelle würde ich mich beim Hermes-Versandt beschweren, vor allem über den Zusteller. Das kommt nämlich auch oft genug vor, dass Zusteller eine erfolglose Zustellung angebeten, obwohl sie es gar nicht versucht haben, z.B. weil es schon spät war, es das einzige Paket in der Gegend war oder er lieber Kaffee trinken wollte.
https://www.myhermes.de/wps/portal/PRIPS_DEU/c1/hY1JDoJAFETPwgHM_2F22Q4MghBkZkM6Sggg0CFEwu2FnRuwavnyqiCDpR39VCUdq76jb0ggk_NQNSPePAqoEw3RlPHmGYqOqOLC0x_uSvYZeekuWJrvCOqD_2PH69--v3LcCEFwjL4tIIVM2fohDkIACYq5X8_MCvzRsp-KV88TsxohOk19Ix2KiLk0kq8vOXNpw4qhi5k3kJJc6jSclv10d5-1CdYizU3CcV-MUW9K/dl2/d1/L0lJSklna0tDbEVBIS9JTGpBQUF4QUFFUWtBSVNtNXVwZy9ZQnB4SkY0MTRrc3R5b1EhLzZfVThJVjJJOTMwR0FGMDBJNjBKUUg3RzAwTzQvN19VOElWMkk5MzBHQUYwMEk2MEpRSDdHMEFGNi9yZWZyZXNo/?content=Kontakt#7_U8IV2I930GAF00I60JQH7G0AF6#__NO_ANCHOR__
Und schau einmal hier:
http://www.yopi.de/pr/Hermes_Logistik_Gruppe_Versand_und_Logistikservices_Kurierdienste
Liebe Grüße!

Beitrag von sarah722510 10.03.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

mit mytoys hatte ich noch nie Probleme, die Sachen waren immer fix hier. Nur mit Hermes hatte ich schon diverse Probleme:-[, ich denke nicht das das was mit Mytoys zutun hat, aber ist ja in euerm Fall eh egal wei esl total doof ist das nichts da ist!


Liebe Grüße Sarah

Beitrag von mama.lina 10.03.11 - 15:05 Uhr

Also ich hatte bisher mit keinem der Beiden Probleme... Sind Beide immer zuveröässig gewesen... #kratz
Und unser Hermesbote ist auch noch ganz schnuckelig #schein

Beitrag von katinka1711 10.03.11 - 15:39 Uhr

Hallo,
also ich hatte auch schon 2 Mal Pech mit einem Hermesboten. Beide Male war ich zuhause und angeblich hat man versucht ein Paket zuzustellen. Es wurde nicht einmal ein Benachrichtigungszettel eingeworfen. Ich wußte also nicht einmal, dass das Paket in einem Paketshop hinterlegt war.
Ich habe erst am Samstag etwas bei MyToys bestellt und es ist heute angekommen. Die sind eigentlich immer recht flott. Ich bestelle dort regelmäßig und ich hatte nie Probleme.

LG
Katinka

Beitrag von cherymuffin80 10.03.11 - 15:42 Uhr

Also ich hab da schon oft bestellt und es war immer alles super schnell (meist 2-3 Tage) da ohne Probleme!

Für Hermes kann ja mytoys nix.

LG

Beitrag von maria1987 10.03.11 - 15:52 Uhr

Ich hatte noch nie probleme mit denen - mit beiden nicht. bin sehr zufrieden mit denen. bestelle super gerne bei mytoys.

hatte letztens ewas bestellt, das war ein montag morgen und mittwochs vormittag hatte ich es schon :)

Beitrag von andrea761 10.03.11 - 18:07 Uhr

Genauso ging es mir an Weihnachten :-[. Ich hatte am 09.12. bestellt und am 20.12. mal nachgefragt, wo das Paket bleibt und mir wurde gesagt es sei unterwegs und kommt gaaaanz sicher bis zum 24.12. .....Tja weit gefehlt, es kam nie bei mir an und zur Krönung kam auch noch die Rechnung, die ich bezahlen sollte. Habe mich bitterböse beschwert, weil ich für meine Nichte auch noch ein Geschenk herzaubern musste und ich ja rechtzeitig nachgefragt hatte-Als Antwort bekam ich nur "Leider ist das Paket abhanden gekommen und die Rechnung müsse ich nicht bezahlen"-kein Entschuldigung und auch kein Angebot, die Ware nochmals zu versenden...NICHTS
Ich habe mich nochmals beschwert und gefragt, ob es normal sei, so mit Kunden umzugehen und noch nichtmal anzubieten, die Ware erneut zu versenden-dann kamen nur ausreden von wegen, die Ware sei im Moment nicht lieferbar bla bla
Ich bestelle dort nie wieder etwas und gehe jetzt lieber ins Geschäft! So einem Saftladen, gebe ich kein Geld!
Lg
und ärger dich nicht allzu sehr

Beitrag von zwillinge2005 10.03.11 - 19:38 Uhr

Hallo,

mit mytoys hatten wir noch nie Probleme. Über Hermes sind die Meinungen geteilt.

Wenn das Paket aber lt. Sendungsverfolgung bereits dreimal versucht wurde zuzustellen liegt es wohl nicht an Mytoys - also trifft Dein Frust die falsche Adresse.

Wenn Du doch in der Sendungsverfolgung schon den ersten angeblichen Zustellversuch gesehen hast - wieso hast Du nicht direkt bei HERMES angerufen und das geklärt - das hilft mehr, als sich erst 30 Min. vor einer Gebursttagsfeier bei URBIA zu "entrüsten".

LG, Andrea

Beitrag von tosse10 11.03.11 - 09:58 Uhr

Grade eben ist der Kram angekommen.... Immerhin fand der Kleine gestern das Pixi auch erst mal gut. Hauptsache Papier zum abreissen war drum gewickelt.

LG
die tosse - die jetzt erst mal den Steri auspackt :-D