Brauner Ausfluss und leichtes Ziehen im UL / 8 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinka-2607 10.03.11 - 14:13 Uhr

Hallo zusammen!
Ich mache mir gerade ein kleines bisschen Sorgen:-(#zitter.
Ich bin in der 8. Woche schwanger(meine erste Schwangerschaft).
In der 6. Woche hatte ich immer so ein bisschen hellbraunen Schleim in der Slipeinlage und meine FA meinte,das wäre normal in der Frühschwangerschaft.Ich hatte das dann auch nur noch so ca. 5 Tage,danach war nix mehr.Jetzt war ich vorgestern wieder beim FA und genau an dem Tag ging es wiederr los mit dem braunen Schleim.:-( Meine FA meinte ich soll mich schonen und hat mir Magnesium gegeben.Mit dem Kleinen war auf dem Ultraschall aber soweit alles bestens.Und heut morgen stand ich in der Küche und auf einmal hab ich gemerkt wie etwas unten raus lief:-(.Und dann hatte ich in meiner Slipeinlage dann doch einen etwas größeren Fleck braunen Schleim.Der war auch etwas dunkler wie sonst.:-( Zudem hab ich noch auf der rechten Seite im UL ein ganz ganz leichtes Ziehen.Nun liege ich auf dem Sofa und trau mich nicht mall mehr auf KLO:-( habe total Angst#zitter

Beitrag von zazazoo 10.03.11 - 14:16 Uhr

Noch ist deine FA in der Praxis. Fahr einfach vorbei und lass nachsehen !! Auf dem Sofa ändert sich da leider nichts ! Ich drück die Daumen #klee #klee

Beitrag von patricia0910 10.03.11 - 14:17 Uhr

hallo..

geh lieber zum fa. ist besser! manche frauen haben das,dann bekommen sie in der regel progesteron..

bei mir war es dann nämlich schon zu spät!
viel glück

Beitrag von aldina 10.03.11 - 14:17 Uhr

Ich würde zum Arzt fahren.Er soll dir Utrogest verschreiben.Das hat bei mir gut geholfen.Und ruhe ist wichtig.Aber geh zum Doc.Alles Gute#klee

Beitrag von cosmonova 10.03.11 - 14:20 Uhr

Bitte fahr sofort zu deinen Gyn. und lass das nochmal kontrolieren!
Das selbe hatte ich am Sonntag auch, schau hier:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3056201&pid=19345881
Ich möchte dir auf keinen fall angst machen, aber bitte geh hin!
Nicht das dir dann das selbe passiert wie mir, denn das kam dabei raus: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3056791&pid=19349598
Bitte melde dich mal kurz wenn du da gewesen bist, ja?
Alles gute!