seltsame Kurve - Tempi nur ganz kurz unten, meist um 37°C?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 14:24 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948954/575265

Hallo ihr Lieben,

habe mich gerade angemeldet, weil ich aus meiner Kurve nicht schlau werde. Habe diesen Zyklus angefangen mit der Aufschreibung. Habe allerdings Zyklustag 7 ein neues Thermometer gekauft, weil das andere schon so alt war. Habe ich, obwohl es im Vergleich nichts ausgemacht hat, als Störung eingetragen. Es geht am Anfang auch ganz schön Zick-Zack...
Nunja, Urbia zeigt mir nichts an. Anhand der Eingaben kann man wohl keine fruchtbare oder unfruchtbare Zeit bestimmen. Schlau werde ich trotzdem nicht. Meine Tempi war vor der Mens schon um die 37°C (da habe ich allerdings noch nicht aufgeschrieben) und ist danach ja nicht wirklich runtergegangen. Außer dieser kurze Ausreißer und dann 3 Tage ab ZT 9.
Als meine Tempi dann heute früh auf einmal nochmal um zwei zehntel gestiegen ist, war ich dann ganz verwirrt. Kennt jemand sowas? Ich meine, ich müsste am Montag spätestens meine Mens bekommen (Habe 26-Tage-Zyklus - höchstens 27). Da müsste die Tempi doch wohl eher sinken?
Hatte ich überhaupt einen Eisprung?!

Sorry, für den langen Text, aber ich bin echt verwirrt und hoffe mir kann jemand helfen. Bitte!!!

Liebe Grüße #sonne

Beitrag von majleen 10.03.11 - 14:28 Uhr

Stehst du erst um 10Uhr auf?
Man sollte jeten Tag ca. um die gleiche Zeit messen. Und immer kurz nach dem Aufwachen vor dem Aufstehen im Bett. 3-5 Minuten.

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 14:36 Uhr

Ich stehe um zehn auf, wenn ich frei habe. #verliebt Hatte Urlaub.
Ich weiß, eigentlich jeden Tag um die gleiche Zeit. Habe das aber bei mir getestet. Es ist nur wichtig, dass ich vorher geschlafen habe, wie spät das ist, ist egal. Ich wache auf, greife zum Thermometer auf dem Nachttisch und messe - vaginal 5 Minuten. Das passt schon.#winke

Beitrag von majleen 10.03.11 - 14:38 Uhr

ok. Dann liegts vielleicht an was anderem. Ich messe oral seit über 1 Jahr. Für mich kommt nichts anderes in Frage :-p
Kannst gern ein paar Kurven von mir bei meinen Fotos ansehen

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 14:42 Uhr

Ahh, na ich krieg das irgendwie nicht hin das Ding unter der Zunge zu behalten für mehrere Minuten. #schein
Ist so bequemer für mich, wenn ich noch halb schlafe, einfach "reinstecken" und warten. Hihi, okay das klingt bissl blöd... Naja...
Guddi, ich guck mal bissl bei dir rum. Danke!! #winke

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 14:48 Uhr

Sehen ja richtig beispielhaft aus die Kurven. Na mal sehen, was das bei mir noch wird die nächsten 4 Tage...#kratz

Beitrag von majleen 10.03.11 - 14:49 Uhr

Aber wie gesagt, auch super Kurven machen nicht schwanger. Leider.#klee

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 14:51 Uhr

Hab ich schon gelesen!! Wünsch dir hiermit mal ganz viel Glück, dass es bei dir endlich mal klappt!!! #liebdrueck

Beitrag von majleen 10.03.11 - 14:58 Uhr

#danke#liebdrueck#klee

Beitrag von knubbig 10.03.11 - 16:58 Uhr

Hat vielleicht sonst noch jemand eine Idee??? #verliebt