KVPV paar Fragen zum hundersten Mal ;)

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von schnegge1986 10.03.11 - 14:33 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

ich möchte mir ein KVPV stechen lassen...
Morgen fahren wir ins Tattoostudio, will mich da erstmal aufklären lassen!

Wollen morgen Abend aber auch tanzen gehen, geht das dann wieder ohne Probleme oder bereitet es nach dem Stechen auch noch Schmerzen?

Was habt ihr sonst so Erfahrungen damit gemacht? Sexuell? Und ist nicht die Hemmschwelle recht groß, bei dem Piercer nackt dort zu sitzen?

Danke euch schon mal
LIebe Grüße
Sina

Beitrag von graunick 10.03.11 - 14:47 Uhr

Nicht zum hundertsten Mal, die Suche spuckt nur einen Beitrag aus.

Google übrigens gar nichts. Also was ist das? KVPV?

Klitoris-Vagina-Piercing-Vorhängeschloss?

Beitrag von elofant 10.03.11 - 14:49 Uhr

Hab mich auch gefragt, was das sein soll. Hab mich aber nicht getraut zu fragen. Danke, dass Du das gemacht hast.








Kommst Du auch aus der Provinz, dass Du DAS nicht weißt?? #cool

Beitrag von metalmom 10.03.11 - 15:01 Uhr

#rofl

Beitrag von gundi2000 11.03.11 - 21:44 Uhr

#rofl #rofl #rofl #rofl

also ich hab einige piercings, aber nicht mal ich weiß was das ist....

aber deinen ausdruck find ich absolut geil #rofl

lg
Gudrun

Beitrag von stubi 10.03.11 - 14:51 Uhr

Wenn du dich morgen erstmal aufklären lassen möchtest, wieso soll das abends beim Tanzen wehtun?

PS: allerdings weiß ich auch nicht, was ein KVPV ist, aber Aufklärung (in was auch immer) tut definitiv nicht weh.

Beitrag von elofant 10.03.11 - 14:55 Uhr

**Aufklärung (in was auch immer) tut definitiv nicht weh. **



Bite Du Dir sicher? Hat doch jeder seinen eigenen Stil... #cool











Hab heut wahrscheinlich einen Clown im Frühstück gehabt #huepf

Beitrag von stubi 10.03.11 - 14:59 Uhr

Stimmt auch wieder.

Ich geh jetzt mal meine Tochter aufklären, dass sie den Geschirrspüler ausräumen muss.... Das tut ihr nicht weh und mir schon gar nicht....

Beitrag von auchich 10.03.11 - 14:57 Uhr

Huhu,

was meinst Du mit KVPV?

Ich bin intim gepierct - 5 Stück hab ich und war in keinster Weise nach dem Stechen eingeschränkt. Klar muss man sich dran gewöhnen, aber Schmerzen hatte ich nie!

Mir war es nicht peinlich, ich kannte die Piercerin aber auch schon - und würde auch zu niemand anders gehen - ist einfach ne Vertrauenssache!

Beitrag von agostea 10.03.11 - 15:27 Uhr

Klingt nach öffentlichem Verkehrsmittel. Bus. Ja. Der täte mir zwischen den Beinen weh.

Gruss
agostea

Beitrag von seelenspiegel 10.03.11 - 15:29 Uhr

Menno...ich wollte auch gerade mit den AVG (Albtal Verkehrs Gesellschaft / Karlsruhe) kontern...warst ne Minute schneller als ich #rofl

Beitrag von agostea 10.03.11 - 15:40 Uhr

Das sprang mir spontan ins Auge - RMV, KEVAG, ...etc. #rofl

Beitrag von graunick 10.03.11 - 15:40 Uhr

Das wär dann aber ne U-Bahn, oder?

Beitrag von agostea 10.03.11 - 15:42 Uhr

Wo ist der Bus?

#rofl

Beitrag von seelenspiegel 10.03.11 - 15:42 Uhr

Die Leute im Piercing- oder Tattoo Studio sind nackte Haut gewöhnt, und auch solche Stellen werden professionell gestochen und gut ist.

Laut einer Bekannten ist ein Besuch beim Frauenarzt was Hemmschwelle und Co angeht wesentlich schlimmer.

KVPV....meine Güte.....Klitoris Vorhaut Piercing Vertikal.

Hätteste Mal einfach Klitpiercing gesagt, dann hätte jeder gewusst was gemeint ist.


GVTDAGNLK
(Gruss von Tomm der Abkürzungen gar nicht leiden kann)

Beitrag von schnuppelschaf1 10.03.11 - 17:31 Uhr

Danke#klee

Jetzt bin ich schlauer.

Beitrag von elofant 10.03.11 - 20:12 Uhr

Ich glaub, du hast mein Leben gerettet!
Wieder bisl schlauer. #winke

Beitrag von armyofme 11.03.11 - 12:13 Uhr

#rofl
BIFDDDENDGH
(bin ich froh, dass du die erklärung noch dahinter geschrieben hast...)

Beitrag von pipers 10.03.11 - 17:57 Uhr

oje ich hatte son ding mal und wusste trotzdem nicht was du mit kvpv meinst

#rofl#klatsch

Beitrag von karamalz 10.03.11 - 18:37 Uhr

hi,

wenn du dich morgen erstmal aufklären lassen willst, kannste doch tanzen gehen, oder glaubst du, es schleicht sich schon angstschmerz ein, bevor das teil drin ist? am tag des stechens würde ich nicht das tanzbein schwingen.

nimmst du einen ring oder einen stab?

viel spaß beim kvpvsl...

k.

Beitrag von lenamichelle 10.03.11 - 18:54 Uhr

Ich hab mir morgens ein KVH und ein Isabella stechen lassen und war abends beim Sport.

Man es is ein Piercing und keine Geburt ;)

Beitrag von ziskamaus 10.03.11 - 19:11 Uhr

Isabella?
KVPV konnte ich mir erschließen, aber DAS kannte ich noch nicht.
Musste gerade mal die google-Bildersuche befragen.

#zitter

Darf ich fragen, wie schmerzhaft das war?

KVPV (ich kenne es nur als KVV) tat ja wirklich nur beim Stechen weh...

Und wie verheilt das?

@TE:

Beim Erstgespräch kommt doch nicht gleich der Stecker rein, da wird sich doch erst mal das Studio angeschaut, der Piercer kennengelernt, gefragt, gefragt, gefragt...

Beitrag von lenamichelle 10.03.11 - 19:16 Uhr

Ich muss ehrlich sagen, das war das schlimmste Piercing von allen. Zieht total, und wird aus guten Grund nicht in jedem Studio gestochen. Kann viel bei schief gehen

Beitrag von ziskamaus 10.03.11 - 19:25 Uhr

#zitter
Danke! Dann fange ich gar nicht erst an, drüber nachzudenken...

Im übrigen habe ich bei meiner Suche Sachen/Piercings gesehen, von denen ich behaupte, das machen nur Verrückte...
#zitter

*Kopfkino*
verdammt!

http://de.wikipedia.org/wiki/Analpiercing

Ob es sowas wirklich gibt???
#zitter

Beitrag von lenamichelle 10.03.11 - 19:35 Uhr

Ja das gibt es wirklich, aber ob es zu empfehlen is? Ich weiß nich, wird wahrscheinlich immer entzündet sein an der Stelle

  • 1
  • 2