Dammnaht

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mira1985 10.03.11 - 14:55 Uhr

Hallo ihr lieben wann kann man wieder geschlechtsverkehr haben nach dammnaht ??? lg danke

Beitrag von 2911evelyn 10.03.11 - 14:56 Uhr

Ja #kratz

:-)

Beitrag von mira1985 10.03.11 - 14:57 Uhr

Wann ???

Beitrag von 2911evelyn 10.03.11 - 14:59 Uhr

Wann dir danach ist.
Ihr müsst es einfach ausprobieren.

Wann war denn deine Entbindung? Und wie fühlst du dich
mit der Naht? Tuts noch weh? spürst du nichts mehr?....

....Schau einfach, wie es dir geht.

Beitrag von mira1985 10.03.11 - 15:04 Uhr

Habe am 07.02 ent. so hab ich jetzt keine probleme nur das blöde ist sie mussten mich aufschneiden weil der kopfumfang 37cm war du sie haben mich echt blöd zugenäht.

Beitrag von 2911evelyn 10.03.11 - 15:13 Uhr

hmmm...bei unserem war der kopf 38,5cm und ich bin gerissen.
gerissen ist in diesem falle, leider besser, denn es reisst an stellen, an denen es reissen "darf".
wenn geschnitten wird, passiert das an meisten "ungünstigen" stellen fürs wieder zusammenwachsen....

probierts doch einfach aus.

Beitrag von zwei-erdmaennchen 10.03.11 - 15:17 Uhr

Hi,

das dachte ich auch, dass sie mich blöd zugenäht haben. Aber im Endeffekt ist es nur so, dass das Narbengewebe viel schlechter dehnbar ist als das unverletzte Gewebe. Und darum hat man das Gefühl, dass sie ein paar Stiche zuviel gemacht haben #zitter.

Bei mir hat es schon wirklich lange gedauert bis es ohne Probleme wieder ging. Noch dazu kommt halt, dass man durch das Stillen wirklich trocken untenrum ist. Da hilft nur viel Gleitgel, Entspannung und viiiieeeel Geduld.

Wir haben erst nach vier Monaten den ersten Versuch gewagt und der war Hölle. Aber von Mal zu Mal wurde es erträglicher und dann - so etwa ein halbes Jahr danach ging es dann wieder schmerzfrei.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von kuschel_maus 13.03.11 - 21:40 Uhr

So in etwa war es bei uns auch;-)

Beitrag von luuuzii 10.03.11 - 18:49 Uhr

Hmm... das liegt ganz an dir würde ich sagen!!

Wenn du keine Schmerzen mehr hast dann kannste ohne Probleme wieder loslegen. Bei uns war es ca. 14 Tage später ;-)

Beitrag von mama-02062010 10.03.11 - 19:15 Uhr

Ich hatte es erstmalig nach 5 Wochen versucht, und das war schmerzhaft. Man muss sich langsam drann gewöhnen

Beitrag von steffi0413 11.03.11 - 01:29 Uhr

Mir wurde gesagt , wenn der Wochenfluss weg ist.

Es war aber kein grosses Erlebnis, hat ziemlich schön weh getan....#schock

LG
Steffi