11 Monate - was können eure großen Zwerge schon

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetmama2010 10.03.11 - 15:16 Uhr

Hallo Mädels,

mein kleiner ist schon sooo groß geworden. Am 4.4. wird er doch tatsächlich schon ein Jahr alt.

Mich würde mal interessieren, was eure Mäuse so machen und können. Also seit gestern möchte Elias immer an der Treppe hochklettern. Ich dachte probieren wir es aus. Er krabbelte die 15 Stufen ohne Probleme ohne Pause nach oben und hat sich gefreut wie ein Honigkuchenpferd. Vor 6 Monaten konnte er sich gerade mal vom Rücken auf den Bauch drehen und nun krabbelt er die Treppe hoch. Man oh man, also bloß nicht mehr vergessen, das Treppengitter zu schließen.

Laufen tut er auch ein paar Schritte an der Hand. Am Tisch herum ist kein Problem. Manchmal lässt er sich auch für ne Sekunde los und steht dann ganz alleine. Wahnsinn das er sich das so traut.

Ach das geht alles so schnell. Ja ich weiß, jeder sagt genieß das erste Jahr es geht so schnell vorbei und jetzt ist es fast so und ich frage mich, habe ich auch alles genossen. Habe ich irgendetwas nicht gemacht, was ich hätte machen sollen. Blöd ich weiß, denn ich bin ja 24 Stunden am Tag mit ihm zusammen.

Aber so ist das. So nun genug gelabert.

Schönen Nachmittag noch!

lg Jenny mit Elias *4.4.10

Beitrag von sihf811 10.03.11 - 15:25 Uhr

Hallo Jenny,

Mika wird am 24.03. ein Jahr alt und ich bin auch ganz traurig, weil ich ab April wieder arbeiten muss #heul#schmoll. Sind zwar nur halbe Tage, aber vier Stunden ohne meinen Schlumpf ........ich kanns mir jetzt noch gar nicht vorstellen, wie das wird. Und ich hab auch das Gefühl, das Elternjahr nicht richtig genutzt zu haben.

Mika sitzt und krabbelt, seit er 7,5 Monate alt ist. Er läuft an Möbeln entlang und quasselt schon richtig viel. Er sagt "Heiß", "Ja", "Nein","Mama"#verliebt "Babba", Ticktack (die Uhr hats ihm schwer angetan). Er klatscht so süß in die Hände und spielt unheimlich gerne Ball zuwerfen.

Ich hoffe so sehr, dass er mit dem Laufen anfängt, bevor ich ihn zur Tagesmutter geben muss. Ich wäre total traurig, wenn er das machen würde, wenn ich nicht dabei bin.

GGLG Simone mit Mika #verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von melli.1812 10.03.11 - 16:21 Uhr

Hallo,

mir gehts auch immer öfter so, dass ich denke wo ist nur die Zeit geblieben und wie kann das sein, dass er jetzt schon bald kein Baby mehr ist. Muss wirklich daran liegen, dass der erste Geburtstag naht.

Jannik läuft mittlerweile alleine, zwar nicht ausschließlich, aber größtenteils. Das ging von heute auf morgen recht zügig. Wenn laufen mal nicht geht, krabbelt er wie ein Weltmeister. Stufen hochkrabbeln findet er auch total toll.

Ansonsten ist seine Lieblinsbeschäftigung irgendwas aus- und wieder einzuräumen, einem Ball hinterher zu krabbeln, den er immer wieder schmeißt, oder ständig auf irgendwas zu zeigen was ich ihm dann bennenen soll. Er unterstützt das mit einem ganz bestimmenden "da" :-) Seit neuestem interessiert er sich auch für die Tierfühlbücher. Brabbeln tut er auch den ganzen Tag, "Mama" sagt er seit Anfang des Jahres, "Papa" kam später dazu. Und sein Lieblingswort "da" oder ganz neu ist "bäh" - das hab ich heute zu ihm gesagt weil er am Einkaufswagen nuckeln wollte und hat es gleich aufgeschnappt :-D

Es ist wirklich wahnsinn, wie schnell das erste Jahr vergangen ist...

LG Melli mit Jannik *13.04 #verliebt#verliebt

Beitrag von skiji 10.03.11 - 17:21 Uhr

meine tochter ist auch 11 monate alt und das schönste was sie kann ist

ich (mit gespitzten lippen): "gibst du mami ein küsschen?"
meine tochter kopfschüttelnd " NE!"

#rofl

Beitrag von sweetmama2010 10.03.11 - 19:12 Uhr

Küsschen gibt Elias mir mit weit aufgerissenem Mund und dann schön die Zunge raus.

Voll Süß :-D

Beitrag von neuhier2011 11.03.11 - 00:46 Uhr

Hallo,

meine Maus wird am 24.03. 1 Jahr alt. Wo ist die Zeit hin? Kanns noch garnicht fassen! Als sie noch nicht da war, haben mein Schatz und ich doch tatsächlich gedacht, dass Babies das erste Jahr über total langweilig sind und garnichts können, außer schlafen, schreien, essen und die Windeln voll machen. Tja, seit es unsere Maus gibt wissen wir es ist anders. #verliebt

Was sie schon alles kann? Seit heute abend frei laufen. Das ist wohl die absolut größte Errungenschaft. Ich bin noch völlig hin und weg.
Krabbeln kann sie nicht. Sie robbt wie ein Schlammkämpfer. Ich hab schon gesagt ich schick sie als Ausbilder zur Bundeswehr. Die kann denen das bestimmt super beibringen. #rofl
Mama sagt sie und meint mich auch. Ansonsten versteht sie halt recht viel und reagiert auch angemessen (nickt, wenn man fragt ob sie was trinken möchte oder noch etwas Brezel, schaut in die richtige Richtung wenn man sie fragt wo ihr Hasi ist).
Ach ja und futtern wie ein Scheunendrescher kann sie. #mampf#rofl
Ach ich find sie kann so viel und sie lernt jeden Tag dazu. Aber das geht bestimmt jeder Mama so #hicks und jetzt jede Kleinigkeit aufzuzählen dauert zu lang.

Ich bin auf jeden Fall froh um jeden Tag mit unserer Maus und bin wahnsinnig stolz auf sie.

Viele liebe Grüße und ich wünsche allen einen supertollen ersten Geburtstag mit euren Mäusen. Feiert schön #torte

VLG
Jessica schlaflos mit Mausi (11 1/2 Monate) und Bälleken (21. SSW)

Beitrag von sweetmama2010 12.03.11 - 17:17 Uhr

Passt zwar gerade nicht hier her - aber ich seh gerade, du bist ja auch schon wieder schwanger. Und schon so weit. Man oh man, also mir wäre das zu früh - zwei so kleine Räuber. Allerdings denken wir auch über ein Geschwisterchen nach, aber ich denke, ich möchte noch so ein halbes Jahr warten mit der SS.

Alle Achtung und ganz viel Spaß dann bald zu viert!

lg

Beitrag von neuhier2011 12.03.11 - 17:56 Uhr

Hallo,

wir wollten immer nen kleinen Abstand zwischen den Kindern haben. War so geplant. :-D
Ich bin mal gespannt wie es wird. Wir haben im Freundeskreis einige wo der Abstand so klein ist und das funktioniert prima. Ich hoffe einfach bei uns auch. #schwitz

Viele liebe Grüße und viel Spaß weiterhin mit Eurem Kleinen.

Jessica