Mönchspfeffer und Tempi????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sam1985 10.03.11 - 15:55 Uhr

Hallo zusammen,

wer von euch hat agnus castus(Mönchspfeffer) benutzt und dabei Tempi gemessen und hat positives zu berichten???

Viele liebe Grüße

Sam #winke

Beitrag von luluzinha 10.03.11 - 16:05 Uhr

Hallo Sam! #winke

Bei meinem 1. ÜZ habe ich Mönchspfeffer genommen (viel zu langer Zyklus) und am 2. Tag hatte ich den Eisprung festgesellt.

GV hatten wir 2 Tage vor dem ES und ich wurde schwanger. Leider habe ich vor 2 Tagen eine FG. Aber ich werde weiterhin mit Mönchspfeffer versuchen. Das hat mir bei meinem ersten Kind auch sehr schnell geholfen.

Also wünsche ich Dir viel #klee, dass es bald klappt!

Beitrag von sam1985 10.03.11 - 18:09 Uhr

Halloooo....

Danke für die Antwort #freu

Oh das tut mir leid #liebdrueck....

Ok dann wünsche ich uns beiden viel Glück, dass es bald klappt!!!


LG Sam#winke

Beitrag von ardona 10.03.11 - 18:47 Uhr

Hey,
ich nehme Möpf seit Dezember.... (Pille am 01.10.10 abgesetzt und bis Dez keine Mens), im Januar kam meine Mens.
Hier mal mein letzter Zyklus mit Möpf und Tempi messen:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923670/569552

Ich finde ein schöner ruhiger Zyklus (hoffe es bleibt so, denn ab Mai wird gehibbelt :D)