Unterhaltsvorschuss!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von kollege23 10.03.11 - 17:18 Uhr

Huhu!
Habe mal eine Frage blicke bei Uhv irgendwie nicht durch.
Also ich bin getrennt von meinem Mann, wir haben 3 Kinder. Ich ziehe nun aus und er kann mir aber höchstens 450 Euro Unterhalt zahlen.
Kann ich da Uhv beantragen? Wieviel würde ich denn dann bekommen?
Und wo muss ich es beantragen?
Vielleicht kann mir ja jemand seine Erfahrungen damit schildern!
DANKE
lg Yvonne

Beitrag von justme2904 10.03.11 - 18:05 Uhr

Hallo...
erkundige dich am besten mal beim Jugendamt wegen dem UHV.
Die können dir da auf jeden Fall weiterhelfen.

Lg Justi ET-6
#winke

Beitrag von arienne41 10.03.11 - 19:18 Uhr

Hallo
Wie alt sind denn die Kinder
Bis 6 Jahre bekommt man 126 €
Ab da dann ich glaube 156 oder so

Beitrag von arienne41 10.03.11 - 19:22 Uhr

Hallo

War nicht ganz richtig habe aber für Dich gegooglet

http://www.treffpunkteltern.de/familienrecht/Kindesunterhalt/unterhaltsvorschuss_163.php

Beitrag von kollege23 13.03.11 - 14:53 Uhr

DANKESCHÖN sowas habe ich gesucht aber auch mti google nicht gefunden :-p
war wohl noch zu aufgewühlt richtig zugooglen!

Beitrag von semmelhase 13.03.11 - 15:50 Uhr

Huhu...

du bekommst zumindestens mal den UHV in Höhe von 133euro pro Kind,
das ist der Mindestunterhalt.
wieviel er zahlen muss rechnet das Jugendamt anhand seines Gehaltes aus.