HCG bei Zwillingen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luna2584 10.03.11 - 17:32 Uhr

Hallo liebe Zwillings-Mamis #winke,

ich war neulich bei meinem 2.US und konnte bei vermutlich 5+5 (wurde ja durch Kryo schwanger) beide Fruchthöhlen schon gut erkennen (Durchmesser 1,0cm). Noch am selben Tag wurde mir Blut abgenommen. Das Labor teilte mir wenige Stunden später mit, dass das HCG super gestiegen ist und schon bei 34921 liegt. "Ein solider Wert", so die Arzthelferin. Eine Freundin von mir hatte aber bei ihrer Tochter, also nur ein Baby, am selben Tag einen höheren HCG-Wert als ich?!? #kratz Nun wollte ich euch mal fragen, ob mein Wert "normal" ist bei zweien? Habt ihr Vergleichswerte?

LG Jasmin mit #ei und #ei (5+6)

Beitrag von lina2007 10.03.11 - 17:55 Uhr

Hallo Jasmin,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Also meine 2 wurden am 19.12.2010 geweckt. 3 Tage später wurde die Beiden dann auch eingesetzt (6-Zeller).
Am 03.01.2011 hatte ich dann einen HCG von 824.
Am 14.01.2011 also 5+5 hatte ich dann einen HCG von 37001.
Wie Du sehen kannst ist Dein Wert super und beim nächsten Termin werden da
bestimmt zwei süsse Herzchen schlagen.
Alles Liebe und Gute für Euch "Drei"


LG
Alex

Beitrag von lidiailars 10.03.11 - 17:57 Uhr

Hallo Jasmin #winke,
mein HCG-Wert von 5+6 lag bei ca. 31000 und ich habe einen Krümmel. Laut den Gynäkologen sei dieser Wert ziemlich hoch gewesen, also im oberen Normbereich. Deshalb würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen und schon gar nicht wenn deine Ärzte damit "zufrieden" sind.
Liebe Grüße und schöne Schwangerschaft, lidiailars

Beitrag von incredible-baby1979 10.03.11 - 18:38 Uhr

Hallo Jasmin :-),

guck mal hier:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Da wirst du bestimmt fündig.

LG und bis bald :-)
incredible

Beitrag von feroza 10.03.11 - 18:45 Uhr

Da ich mit Clomifen diesen Zyklus stimmuliert habe,
hatte ich auch die Frage, wie viele es denn nach dem positiven Test sein könnten.

An 4+1 hatte ich einen HCG von 110, und das sei hoch, meinte die Schwester. Naja, ich hab halt direkt google gefragt, wie denn der HCG Wert bei Einlingen ind auch bei Zwillingen ausschaut, und es kristalisierte sich raus, das ein guter HCG Wert nichts damit zutun hat, ob eins oder zwei. Klar ist wichtig, das er stets steigt, aber es gibt viele Frauen, die haben mit einem Baby auch einen sehr hohen HCG, genauso wie Zwillis einen "normalen" Wert aufweisen können....

Wird schon alles gut sein!! ;-)

Beitrag von luna2584 11.03.11 - 16:47 Uhr

Danke, Mädls! Wird schon alles gut gehen mit den beiden Mäusen #verliebt. Am Montag habe ich meinen ersten FA-Termin und da wird nochmal alles kontrolliert! Dann bekomm ich sogar meinen Mutterpass #huepf

Euch von Herzen alles Gute!
LG Jasmin