feindiaknostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von monschi82 10.03.11 - 17:38 Uhr

warum gehen denn hier so viele zu dieses untersuchung? ist doch keine kassenleistung meines wissens nach oder hat da jeder anspruch drauf?

Beitrag von redhead83 10.03.11 - 17:44 Uhr

Hi Monschi,

es ist keine Kassenleistung.
Aber viele FA´s (meine auch) schicken einen mit ner Überweisung dahin um sicher zu gehen, dass mit dem Nachwuchs alles stimmt.


LG Carina

Beitrag von zazazoo 10.03.11 - 17:45 Uhr

So wie ich das hier raushöre, meinen viele glaube ich mit FD das Organscreening, was so um die 20. Woche gemacht wird (Kassenleistung). Die FD, bei der die Nackenfalte gemessen wird, ist tatsächlich kostenpflichtig (um die 150-200€) ...

Beitrag von pegsi 10.03.11 - 17:55 Uhr

Die Feindiagnostik per Ultraschall ist eine Kassenleistung, wenn Bedarf besteht, also z.B. bei älteren Schwangeren, wenn es in der Familie schon Fehlbildungen gegeben hat etc.

Beitrag von nina-jamie 10.03.11 - 17:55 Uhr

Ich denke hier geht es nicht um Geld.......
verstehe irgendwie nicht, warum Du Dich darüber so wunderst #kratz
aber Du hast Recht, ist keine Kassenleistung!
Es gibt einmal die Nackenfaltenmessung in der 12ssw und das Organscreening bei ca.20 ssw. Wenn Auffälligkeiten bei der Nackenfaltenmessung sind werden die Organe später auch untersucht und das kostet nicht extra. Da gibts dann ne Überweisung zum Spezi. So war es bei uns und einer Freundin. Wir sind alle 3-4 wochen beim Spezialisten....
LG Nina

Beitrag von nina-jamie 10.03.11 - 17:57 Uhr

Ach ja, bei Auffälligkeiten in Familie oder bei Risikoschwangerschaften übernimmt das die Kasse.
Ab eingem gewissen Grad sieht man es auch bei normalem 1. screening, dass die Nackenfalte zu dick ist. Spreche leider aus erfahrung.....

Beitrag von monissen 10.03.11 - 18:00 Uhr

Hallo,

warum so viele dahin gehen ? Ich wußte von anfang an das was nicht stimmt. Meine FÄ hat mir dann auch eine Überweisung gegeben. Hätte es aber auch so bezahlt. Meine Tochter hat einen der schlimmsten Herzfehler. Man kann Ihn vor Geburt nur mit diesem Ultraschall erkennen. Nach Geburt muß sofort gehandelt werden, sonst ist es zu spät. Hätte ich auf diesen US nicht bestanden, hätte keiner von diesem Herzfehler gewusst.....

Beitrag von bunnypit 10.03.11 - 18:07 Uhr

Die Feindiagnostik ist eine Kassenleistung wird um die 22 SSW gemacht!!!!!

lg

Beitrag von blackwitch80 10.03.11 - 18:10 Uhr

Ich habe von meinen Fa sofort eine Übeweisung bekommen wie es hieß das es doch Zwillinge werden!Freitag in 2 Wochen hab ich meinen Termin!

Beitrag von canadia.und.baby. 10.03.11 - 18:39 Uhr

Ich war da , aber bei mir ist es wegen der Familienvorgeschichte!