Vom FA zurück und happy...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jen-81 10.03.11 - 17:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Hatte heute meinen ersten US..mein Mann war aufgeregter als ich..süß..und siehe da..das Herzchen bubbert ganz dolle..bin so happy..das einzige was mir etwas Sorge bereitet is ne Zyste am linken Eierstock,die ziemlich groß is..wurde ganz offiziell aus der KIWU Klinik entlassen und soll jetzt wieder zu meinem Gyn.Hoffentlich geht alles gut..Drücke euch allen die Daumen!

Jenny mit #ei 6+2

Beitrag von isi1709 10.03.11 - 17:42 Uhr

Hi,

hatte auch ne rießen Zyste am Eierstock bei 7+0, die bleibt dir auch ne Weile erhalten, bei 9+2 war der Durchmesser immerhin schon 1 cm geringer. Bin mal auf morgen gespannt, hoffe, dass sie da ganz weg ist. Bin jetzt immerhin schon 12+5. Wenn die Zyste irgendwie schädlich bzw. gefährlich gewesen wäre, hätten deine Ärzte dir das gesagt. Ich war aber damals auch ziemlich geschockt, weils so rießig war.

Beitrag von miawunderbar 10.03.11 - 17:48 Uhr

Hallo Jenny,

bei mir war es ähnlich. Bei 3+5 war die Zyste 1,9cm groß und bei 5+5 war sie 5cm groß! Meine FÄ meinte, dass das viele Frauen haben und nicht unnormal wäre, aber dennoch muss man es beobachten. Hab jetzt bei 7+5 meinen nächsten Termin und sehe dann hoffentlich auch das schlagende #herzlich!

Miawunderbar mit #ei 6+5

Beitrag von manja.25 10.03.11 - 17:48 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum bubbernden Herzchen.
Bei der Zyste würde ich mir garkeine Sorgen machen. Mein Fa hat mir erklärt das man immer eine Zyste in den ersten 12 Wochen hat, weil der Wurm noch nicht ausreichend Schwangerschaftshormone produzieren kann, deshalb übernimmt das die Zyste solange. Meine war in der 9 ssw noch größer als das Baby.

Beitrag von jen-81 10.03.11 - 19:19 Uhr

Dann bin ich ja etwas beruhigt!Danke euch und schöne Kugelzeit! #verliebt