Krank geschrieben!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von felicia25 10.03.11 - 17:55 Uhr

Hi, vielleicht kann mich ja jemand beruhigen! War letzte Woche wg. Blutungen im Krankenhaus! Man hat nicht raus gefunden warum ich die hatte, dem Baby ging es gut und ich sollte einfach mal ein bißchen ruhiger machen!

Nun war ich heute beim FA zum großen Ultraschall und es war auch alles super! Ein Mädchen:-) und trotzdem wollte sie mich unbedingt eine Woche krank schreiben! Jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert! Fühl mich eigentlich ganz gut, außer, dass ich oft Kopfschmerzen bekomme. Weiß jetzt gar nicht so Recht, was ich mit der Krankschreibung soll. Darf ich dann wirklich nicht arbeiten gehen??? Hatte jemand auch mal Blutungen so spät? Und kam das noch mal vor und es gab keinen richtigen Grund?

Lg Felicia 22. SSW. und MAx 2

Beitrag von canadia.und.baby. 10.03.11 - 18:37 Uhr

Vertraue deiner Ärztin! Du hattest Blutungen , du solltest dich schohnen , mehr nicht!

Nein wenn du Krankgeschrieben bist darfst du aus versicherungstechnischen gründen nicht arbeiten!!

Leg dich beine hoch und geniese dich woche einfach :)