Worauf sollte man beim Crosstrainerkauf achten oder Empfehlungen???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nina1511 10.03.11 - 18:07 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke,

so allmählich will ich meinen restlichen #schwanger-Pfunden den Kampf ansagen.

Da ich noch stille kann ich ja noch keine richtige Diät starten. Achte aber ohnehin im Augenblick auf gesunde ausgewogene Ernährung und möchte jetzt zusätzlich wieder mit Sport beginnen. Mache jetzt einmal die Woche Pilates und dachte mir für zuhause einen Crosstrainer anzuschaffen, da ich mit Kleinkind und Baby noch nicht wieder allzuoft regelmäßig rauskomme zum sporteln und so könnte ich dann mal die Schlafenszeiten der Kleinen nutzen.
Laufband und Hometrainer sind beides nicht so mein Ding. Auf einem Crosstrainer war ich des Öfteren schon und finde die Teile prima.

Nun hab ich mich ein bisschen umgeschaut und die Auswahl und die Unterschiede sind ja riesig.

Könnt ihr mir sagen worauf ich unbedingt achten sollte?
Was hat das mit der Schwungmasse auf sich?
Könnt ihr mir evtl. explizit ein Gerät empfehlen?

Ich wollte jetzt auch nicht unbedingt 1000 Euro ausgeben, sollte aber trotzdem was einigermaßen gescheites sein.

Wo stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis?

Ich hoffe ihr könnt mit da weiterhelfen, wäre super :-D

Vielen#danke schonmal!!!

LG
Nina

Beitrag von sy2007 10.03.11 - 22:20 Uhr

Hallo.

Ich habe diesen hier :

"christopeit crosstrainer cs 5"

Ich bin sehr zufrieden damit. Habe ihn jetzt ca. ein halbes Jahr täglich in Gebrauch und konnte bislang nichts negatives feststellen.

Habe ihn schonmal weiterempfohlen und auch diese Dame ist rundum zufrieden :-)

LG Jana