Schmerzen am Rippenbogen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diabola1000 10.03.11 - 18:32 Uhr

Hallo,

kennt das jemand, wenn der Rippenbogen weh tut? Wie fühlt sich das bei euch an?
Ich habe das schon seit 4 Wochen. Wenn ich dann an die STelle drücke, dann ist es besser. Oftmals auch tageweise gut, aber manchmal drückt mein Kleines scheinbar unaufhörlich gegen meine Rippen.

Beitrag von cori1969 10.03.11 - 18:36 Uhr

Jub ist unangenehm wie weit bist du denn?
meine kinder haben die rippen immer hochgehoben in den letzten wochen
ist ganz schön schmerzhaft Aber auch das wierd vergehen#liebdrueck
Lg.Cori

Beitrag von frickelchen... 10.03.11 - 19:09 Uhr

Das habe ich auch seit ca. 4-5 Wochen. Sehr unangenehm. Habe es nur rechts und das ist ein nicht angenehmes Gefühl.

LG

Beitrag von keksilein 10.03.11 - 19:25 Uhr

Hallo,
Ich kenne das auch, meine kleine lag mal eine zeit lang mit ihrem kopf scheinbar direkt an der Rippe so das die sich dann wie wund angefühlt hat.
Man muss nur darauf achten ob es sich "normal" anfühlt bei mir hat es sich irgendwann nicht mehr normal angefühlt und ich hatte dauer schmerzen und zwar sehr heftige, resultat war das die schmerzen nicht von meiner kleinen kamen sonder von meiner Laktose-intoleranz. Aber vertrau deinem gefühl da und wenn es " nur" ab und an weh tut dann ist es ganz normal *g*
(Ansonsten arzt fragen (z.b. internisten))

lg keks